Herzogenaurach

Unbekannter verunreinigt Brunnen

Bei einer routinemäßigen Überprüfung eines Brunnens in Welkenbach haben die Mitarbeiter der Stadt Herzogenaurach festgestellt, dass eine unbekannte Person zwei Chlortabletten in den Brunnen eingebrach...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einer routinemäßigen Überprüfung eines Brunnens in Welkenbach haben die Mitarbeiter der Stadt Herzogenaurach festgestellt, dass eine unbekannte Person zwei Chlortabletten in den Brunnen eingebracht hatte. Eine Messung des Chlorgehalts bestätigte eine deutliche Verunreinigung des Wassers. Dies war insbesondere überprüfenswert, da das Wasser des Brunnens in das Grundwasser gelangen kann. Polizeiliche Ermittlungen führten jedoch zur zügigen Entwarnung. Dennoch wird hier darauf hingewiesen, dass das Einbringen von Fremdstoffen strafrechtliche Konsequenzen haben kann. pol
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren