Bamberg

Unaufmerksamkeit kommt teuer

Drei Fahrzeuge waren in einen Unfall am Donnerstagmorgen um 7 Uhr am Margaretendamm verwickelt, bei dem hoher Sachschaden entstand. Ein Autofahrer wollte dort nach links abbiegen, weshalb er seinen Wa...
Artikel drucken Artikel einbetten

Drei Fahrzeuge waren in einen Unfall am Donnerstagmorgen um 7 Uhr am Margaretendamm verwickelt, bei dem hoher Sachschaden entstand. Ein Autofahrer wollte dort nach links abbiegen, weshalb er seinen Wagen abbremste. Der hinter ihm fahrende Autofahrer erkannte die Situation, ein 22-Jähriger allerdings nicht und fuhr auf die beiden Autos auf. Es wurde niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 35 000 Euro. Wem gehören die hochwertigen Räder? Zufällig fündig wurde die Polizei im Rahmen einer anderen Sachbehandlung bei einem 34-Jährigen: Zwei hochwertige Fahrräder entstammen offensichtlich einem Diebstahl. Es handelt sich zum einen um ein Mountainbike der Marke Kona Process 153CR, schwarz mit weißen Griffen und Pedalen, im Wert von rund 5500 Euro, sowie um ein E-Bike der Marke Cube Cross Hybrid, schwarz mit einem weißen Strich an der Querstange, im Wert von circa 2800 Euro. Die rechtmäßigen Eigentümer der Fahrräder werden gebeten, sich bei der Bamberger Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden. Taxifahrer übersieht Fahrradfahrerin Leicht verletzt wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in der Löwenstraße. Ein Taxifahrer hatte seinen Wagen gewendet, um einen Fahrgast aufzunehmen. Hierzu fuhr er über den Fahrradweg und übersah dort die 53-jährige Radlerin, die stark abbremsen musste und stürzte. Rollerfahrerin stürzt mit 1,82 Promille Am Donnerstagnachmittag musste in der Unteren Königstraße eine 54-jährige Rollerfahrerin verkehrsbedingt abbremsen und stürzte hierbei auf die Fahrbahn. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei wehte den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Bei einem Alkoholtest brachte es die Frau auf 1,82 Promille, weshalb eine Blutentnahme sowie die Führerscheinsicherstellung unumgänglich waren. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? In der Würzburger Straße wurde am Donnerstag zwischen 10 und 18 Uhr der hintere Radkasten eines dort geparkten grauen Mercedes angefahren. Obwohl an dem Pkw Sachschaden von etwa 500 Euro entstand, machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Montainbike wechselt den Besitzer Von einem Fahrradabstellplatz in der Gönnerstraße wurde zwischen Mittwochabend, 23 Uhr, und Donnerstagmittag ein rotes Damen-Mountainbike gestohlen. Das Fahrrad der Marke Canyon mit einem schwarzen Sportsattel, 21-Kettenschaltung, ohne Schutzbleche und Beleuchtung, hat einen Zeitwert von knapp 1200 Euro. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren