Johannisthal

Ulrich Behringer feierte 80.

Zahlreich kamen Nachbarn, Freunde, Bekannte und Verwandte, um Ulrich Behringer die besten Wünsche zum 80. Geburtstag zu übermitteln. Namens des Marktes Küps...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zahlreich kamen Nachbarn, Freunde, Bekannte und Verwandte, um Ulrich Behringer die besten Wünsche zum 80. Geburtstag zu übermitteln. Namens des Marktes Küps gratulierte Bürgermeister Bernd Rebhan recht herzlich. Seitens der katholischen Kirchengemeinde stellten sich Diakon Georg Zenk und Ludwig Blomenhofer ein. Delegationen des Obst- und Gartenbauvereines mit Werner Schneider, des Gesangvereines Liederkranz mit Rudolf Höfner und der freiwilligen Feuerwehr mit Hubertus Treusch machten ihrem jahrzehntelangen Mitglied ebenfalls ihre freundliche Aufwartung. Der Kreisvorsitzende der Feldgeschworenenvereinigung, Baptist Vetter, wünschte dem langjährigen Siebener das Allerbeste.
Ulrich Behringer wurde in Johannisthal geboren. In jungen Jahren arbeitete er in der Landwirtschaft, bei Firma Murrmann Korbwaren in Johannisthal, danach über 20 Jahre im Straßenbau und zuletzt bei Fa. Scheler in Kronach. Aus der Familiengründung mit seiner Frau Agnes gingen Sohn Norbert, Tochter Carmen , zwei Enkelkinder und ein Urenkelchen hervor. Seit vielen Jahren bringt er sich ehrenamtlich im örtlichen Vereinsleben mit ein und hilft gern, wo er gebraucht wird. Darüber hinaus hegt und pflegt er leidenschaftlich seinen Garten, wobei ihm die Zucht seiner "Spezial-Kohlrabis" besonders viel Freude bereitet und diese die Betrachter stets in fassungsloses Erstaunen versetzen. Seine neuesten züchterischen Erfolge präsentiert er in Form von prächtigen Strelitzien. Fit hält sich der humorvolle Senior auf seinem Fahrrad, mit dem er viele Besorgungen erledigt. hän
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren