Neunkirchen am Brand

Überraschung bei Kolping

Laienspieler der Kolpingfamilie Neunkirchen sorgen für eine Geburtstagsüberraschung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Pfarrzentrum Adolph Kolping wird zur Bühne. Schnell noch Karten sichern.  Foto: Laienspielgruppe Neunkirchen
Das Pfarrzentrum Adolph Kolping wird zur Bühne. Schnell noch Karten sichern. Foto: Laienspielgruppe Neunkirchen

Seit mittlerweile 42 Jahren leitet Erich Werwein die Laienspielgruppe der Kolpingsfamilie in Neunkirchen am Brand - und das mit großem Erfolg. Über die Jahre hinweg gelang es dem Regisseur Werwein fast 120 verschiedene Schauspieler für die Bühne zu begeistern.

Heuer bringen die Akteure "Die Geburtstagsüberraschung" live auf die Bühne im Pfarrzentrum Adolph Kolping (Gräfenberger Str. 2b).

Arno Purzel (Roland Schmitt) möchte seinen 50. Geburtstag weit weg von der Familie mit seiner Frau Anita (Barbara Preiser) auf Teneriffa verbringen. Doch wenige Stunden vor dem Abflug kündigt sich Tochter Michelle (Laura Grau) an. Sie will unbedingt vorbeikommen und bei dieser Gelegenheit ihren neuen Freund "Beba" (Johannes Ruppert) vorstellen, der endlich der Richtige ist - ganz sicher!

Der Flug wird umgebucht, die Purzels bleiben zuhause. Doch Michelle und ihr Freund bleiben nicht die einzigen Geburtstagsgäste. Nachbar und Freund Gustav Gans (Christoph Werwein) zeigt sich mit der nun steigenden turbulenten Geburtstagsfeier äußerst zufrieden - und erstaunlich wenig überrascht. Hat er womöglich seine Finger im Spiel...? In weiteren Rollen: Anja Mehl als Johanna Purzel, Debütantin im Kolping-Theater: Viola Schweig als Irma Drach, Christiane Riller als Fanni Hoppe und Andreas Werwein als ihr Mann Max Hoppe.

Aufführungen sind am Samstag, 4. Januar ab 20 Uhr sowie am Sonntag, 5. und Montag 6. Januar, jeweils um 15 und um 19.30 Uhr. Weitere Aufführungen stehen für Freitag, 10. und Samstag, 11. Januar um 19.30 Uhr auf dem Programm. Am Sonntag, 12. Januar spielten die Akteure um 15 Uhr, am Freitag, 17. und Samstag, 18. Januar, jeweils um 19.30 Uhr.

Der Eintritt für Nachmittagsvorstellungen kosten sieben, die Abendvorstellungen zehn Euro. Ein Teil der Einnahmen wird, wie jedes Jahr, für die Aktion der Sternsinger gespendet!

Platzkarten für die Abendvorstellungen gibt es im Vorverkauf

im Modehaus Grau, Innerer Markt 4, Tel.-Nr. 09134/233.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren