Laden...
Forchheim
Autobahn

Überholfehler endet mit langem Stau

Ein 46-jähriger Lastwagenfahrer aus dem Bereich Haßfurt hat am Samstagnachmittag auf der Autobahn 73 zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim, in nördlicher Fahrtrichtung, einen VW ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 46-jähriger Lastwagenfahrer aus dem Bereich Haßfurt hat am Samstagnachmittag auf der Autobahn 73 zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim, in nördlicher Fahrtrichtung, einen VW Caddy übersehen, der ihn gerade überholt hat. Daher zog der Sattelzugfahrer selbst auf die linke Fahrspur und touchierte dabei mit seinem Sattelauflieger das mit drei Personen besetzte Fahrzeug aus Fürth. Verletzt wurde keiner der Beteiligte, allerdings wurde der Volkswagen so stark beschädigt, dass die Polizei einen Totalschaden im Wert von zirka 3500 Euro meldet. Der Schaden am Sattelzug wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

Da das Auto nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden, wodurch ein Stau von rund zwei Kilometern Länge entstand.

Im Staubereich ereignete sich zusätzlich aufgrund zu geringen Abstandes ein Auffahrunfall unter Beteiligung einer 66-jährigen Erlangerin und des Autos eines 60-jährigen Lichtenfelsers. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt 4000 Euro. red