Forchheim

Überholen endet in Schleudertour

Beim Einscheren nach rechts nach einem Überholvorgang auf der Autobahn in Fahrtrichtung Bamberg hat am Mittwochnachmittag die 82-jährige Fahrerin eines Renault den Sattelzug eines 51-Jährigen übersehe...
Artikel drucken Artikel einbetten

Beim Einscheren nach rechts nach einem Überholvorgang auf der Autobahn in Fahrtrichtung Bamberg hat am Mittwochnachmittag die 82-jährige Fahrerin eines Renault den Sattelzug eines 51-Jährigen übersehen. Dabei wurde ihr Auto zunächst hinten links touchiert, drehte sich, wurde vor die Zugmaschine geschleudert und frontal gerammt. Anschließend wurde das Fahrzeug in die Außenschutzplanke gedrückt und kam nach einer weiteren Drehung in Fahrtrichtung zum Stehen. Die Seniorin bleibt unverletzt. Ihr Renault erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen und der Schutzplanke wird von der Verkehrspolizei Bamberg auf 15 000 Euro geschätzt.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren