Oberschleichach
Umweltbildung

Über Obstbaumschnitt und Hausapotheke

Der Obstbaumschnitt und die naturkundliche Hausapotheke stehen im Blickpunkt der nächsten Veranstaltungen des Umweltbildungszentrums (Ubiz) in Oberschleicha...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Obstbaumschnitt und die naturkundliche Hausapotheke stehen im Blickpunkt der nächsten Veranstaltungen des Umweltbildungszentrums (Ubiz) in Oberschleichach. Ferner geht es um den Einbruchschutz. Anmeldung ist für alle Veranstaltungen erforderlich im Ubiz unter der Telefonnummer 09529/922210.

1. "Einbruchschutz - für ein sicheres Zuhause" heißt ein Ubiz-Angebot. Die Zahl der registrierten Wohnungseinbrüche ist in den letzten Jahren teilweise gestiegen. Neben dem Verlust von Wertsachen ist auch die psychische Belastung bei den Geschädigten von großer Bedeutung. Daher ist Prävention besonders wichtig. Am Donnerstag, 22. Februar, werden von Dietmar Dömling in einem Vortrag von 19 bis 20.30 Uhr die neuesten Erkenntnisse zu Einbrüchen vorgestellt. Sicherungsmöglichkeiten werden erklärt und bewertet, von kleineren Maßnahmen bis hin zu größeren Vorkehrungen. Abschließend werden weiterführende Tipps gegeben und auf aktuelle Fördermöglichkeiten hingewiesen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Siedlerverein Knetzgau und der Volkshochschule (VHS) in Knetzgau statt. Der Treffpunkt ist das Siedlerheim des Vereins in der Schultheißstraße 2 in Knetzgau.

2. Den richtigen Obstbaumschnitt zeigt Edgar Brohm am Freitag, 23. Februar, von 14 bis 17 Uhr. Dabei werden die verschiedenen Schnittarten wie der Pflanzschnitt, der Verjüngungsschnitt und der Auslichtungsschnitt vermittelt. Durch diese Schnitttechniken kann der Obstgarten über Jahre hinweg gesund und ertragreich gehalten werden. Es besteht die Möglichkeit, den Schnitt in der Praxis zu erproben. Mitzubringen sind Baumschere, -säge und Arbeitshandschuhe. Treffpunkt ist das Gebrüder-Mendel-Haus in Danke nfeld (Oberaurach).

3.Die naturkundliche Hausapotheke wird am Samstag, 24. Februar, von 10 bis 17 Uhr vorgestellt. Manuela Wolf erläutert altbekannte, fast vergessene sowie neue naturheilkundliche Methoden und Anwendungsmöglichkeiten. Im Seminar werden natürliche und nebenwirkungsarme Therapien unter anderem bei Erkältungen, Rückenschmerzen, Verletzungen, Kopfschmerzen, Darmproblemen theoretisch und praktisch vorgestellt. Gemeinsam wird eine naturheilkundliche Hausapotheke mit Tees, Tinkturen, Salben, Ölen zusammengestellt und über deren Zubereitung und Anwendungsmöglichkeiten Altbewährtes sowie Neues erzählt. red
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren