Ebern

Über 600 Pakete unter dem Wunschbaum

Die Resonanz auf die Wunschbaumaktion des Landkreises Haßberge war überwältigend: Innerhalb weniger Tage waren alle Wunschzettel abgenommen und die Geschenke - liebevoll verpackt - im Familienzentrum ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Resonanz auf die Wunschbaumaktion des Landkreises Haßberge war überwältigend: Innerhalb weniger Tage waren alle Wunschzettel abgenommen und die Geschenke - liebevoll verpackt - im Familienzentrum im Landratsamt Haßberge abgegeben, teilte das Landratsamt mit. Christbäume mit Wunschzetteln standen im Landratsamt Haßfurt, im Ämtergebäude Ebern, in der Stadt Hofheim, in der Buchhandlung Glückstein in Haßfurt sowie in den Firmen Marcapo Ebern, Valeo Ebern und Bosch-Rexroth Augsfeld. "Für die Mitarbeiterinnen des Familienzentrums waren die leeren Tannenbäume das schönste Geschenk", freut sich Ursula Salberg über die Spendenfreude. Über 600 Wünsche von Kindern aus bedürftigen Familien aus dem Kreis Haßberge wurden erfüllt. Auch Landrat Wilhelm Schneider ist beeindruckt: "Diese Aktion ist ein deutliches Zeichen, dass in unserer Gesellschaft Mitgefühl und Achtsamkeit gelebte Werte sind." Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren