Burgkunstadt
Turnen

TVB-Talente zweimal Vierte

Die bayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Trampolinturnen fanden in der Burgkunstadter Obermainhalle statt. Im Feld der etwa 100 Teilnehmer überzeugten die Gastgeber vom TV Burgkunstadt mit starken ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Emelie Hahn (TV Burgkunstadt) erreichte Rang 6.  Foto: H. Heuschmann
Emelie Hahn (TV Burgkunstadt) erreichte Rang 6. Foto: H. Heuschmann

Die bayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Trampolinturnen fanden in der Burgkunstadter Obermainhalle statt. Im Feld der etwa 100 Teilnehmer überzeugten die Gastgeber vom TV Burgkunstadt mit starken Leistungen.

Drei der neun Burgkunstadt-erinnen schafften es in die Finaldurchgänge, wobei zwei TV-Talente nur knapp einen Podestplatz verfehlten. Bei den Jüngsten (Jahrgang 2009 und jünger) wurde Leni Schlee Vierte. Ihr fehlten lediglich 0,020 Punkte auf den dritten Platz und 0,035 auf den zweiten. Ihre Teamkollegin Annabel Scholz wurde 14. Paulina Rupp, die jüngste Springerin des TVB, holte den 18. Platz.

Im Jahrgang 2008 belegte Samira Scholl Rang 11. Emelie Hahn erreichte im Jahrgang 2007 den Finaldurchgang und schnappte sich Platz 6. Bei den Mädchen des Jahrgangs 2005 verpasste Eva Pensel als Zehnte das Finale knapp. Bei den mit 18 Turnerinnen stark besetzten Jahrgängen 2004 und älter erreichte Leonie Heuschmann den Finaldurchgang. Als Vierte fehlten ihr 0,015 Punkte zu Rang 3. Janina Rupp wurde 15. heu

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren