Königsberg in Bayern
Handball-Bezirksliga

TV Königsberg kassiert knappe Niederlage

Beim Tabellendritten der Handball-Bezirksliga Unterfranken Nord, HG Maintal, zeigte sich der TV Königsberg lange ebenbürtig und musste sich erst in den Schl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Tabellendritten der Handball-Bezirksliga Unterfranken Nord, HG Maintal, zeigte sich der TV Königsberg lange ebenbürtig und musste sich erst in den Schlussminuten geschlagen geben, als sich die größere Abgeklärtheit der HG Maintal auszahlte. Der Gastgeber gewann mit 25:23 (14:13).
Aus einem 1:3-Rückstand machte der TVK eine 5:3-Führung. Die Hausherren fanden in der Königsberger Abwehr ein ums andere Mal ihren Meister. Mit dem 8:4 waren die Gäste erstmals vier Tore in Front. Nach dem 6:10 fand die HG besser ins Spiel und drehte die Partie bis zu einer 14:13-Halbzeitführung.


In der 54. Minute unentschieden

Nach der Pause setzte sich die Schwächephase des TV Königsberg fort. Nach dem 19:16 in der 42. Minute wachte der TVK wieder auf und zog fünf Minuten später zum 19:19 gleich. In der 54. Minute gelang den Gästen abermals der Ausgleich, doch in den Schlussminuten zeigten sich die Spieler der HG Maintal abgeklärter, während der TVK Nerven zeigte. Der TV Königsberg bot dennoch in Veitshöchheim eine der besten Saisonleistungen in fremder Halle. Am kommenden Samstag ist Tabellenführer Bad Neustadt in Haßfurt zu Gast, und auch gegen diesen starken Gegner werden die Königsberger die Punkte auf keinen Fall verschenken.
TV Königsberg: Valtenmeier, Nagel - Kupfer (6), Sinner (6/2), M. Schneider (3), Hofmann (3), Böhm (2), Käb (2), B. Schneider (1), Rausch, Höche, Waldenmeier, Thomas, Thomas th
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren