Tiefenlauter

TV Ebersdorf droht der Abstieg

Trotz einer überragenden Christiane Gerstlauer im Derby beim TSV Unterlauter gab es nichts zu holen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Christiane Gerstlauer blieb in ihren Einzeln und im Doppel mit Katrin Schüpferling beim Derby in Untersiemau ungeschlagen. Foto: Horst Marr
Christiane Gerstlauer blieb in ihren Einzeln und im Doppel mit Katrin Schüpferling beim Derby in Untersiemau ungeschlagen. Foto: Horst Marr

In der Tischtennis-Verbandsliga der Damen muss der TV Ebersdorf nach der Niederlage beim TSV Unterlauter als Tabellenvorletzter im Abstiegskampf auf der Hut sein. Dies trifft aber auch für den TTC Tiefenlauter II zu, der zwei Mal in der Oberpfalz unterging.

Die Damen des TSV Untersiemau verloren das Spitzenspiel in der Bezirksoberliga gegen Oberwallenstadt. Da der TSV Unterlauter II gegen den TTC Thann siegte, verdrängte er aufgrund von zwei mehr ausgetragenen Spielen Untersiemau vom zweiten Platz. Nach der elften Saisonpleite gehen für den TTC Tiefenlauter III mehr und mehr die Lichter aus.

Verbandsliga Nordost

;

TSV Unterlauter - TV 1886 Ebersdorf 8:4

Im Lokalderby trat der TVE ersatzgeschwächt an. Hervorzuheben ist Christiane Gerstlauer, die in ihren drei Einzeln und im Doppel mit Katrin Schüpferling ungeschlagen blieb.

Ergebnisse: Weidemüller/Drescher - Lena Rößler/Julia Mennert 3:0, Roos/Lohmann - Gerstlauer/Schüpferling 0:3, Weidemüller - Schüpferling 3:0, Drescher - Gerstlauer 2:3, Roos - Julia Mennert 3:0, Lohmann - Lena Rößler 3:2, Weidemüller - Gerstlauer 1:3, Drescher - Schüpferling 3:2, Roos - Lena Rößler 3:1, Lohmann - Julia Mennert 3:0, Roos - Gerstlauer 0:3, Weidemüller - Lena Rößler 3:0. TTC Mainleus - TTC Wohlbach 0:8

Mit dem 8:0-Erfolg beim Tabellenletzten Mainleus stellen die Damen vom TTC Wohlbach ihre derzeit sehr starke Form erneut unter Beweis. Lediglich Katrin Haas und Patricia Wachs im Doppel und Katrin Hass im Einzel gegen Schönfeld brauchten den fünften Satz. Alle anderen Spiele endeten klar. Wohlbach kämpft damit weiter um Platz 3.

Ergebnisse: Schönfeld/Valita - K. Haas /P. Wachs 2:3, Fischer/Weiß - S. Wachs /Dötsch 1:3, Schönfeld - P. Wachs 1:3, Fischer - K. Haas 0:3, Weiß - Dötsch 0:3, Valita - S. Wachs 0:3, Schönfeld - K. Haas 2:3, Fischer - P. Wachs 0:3.

SSV Brand - TTC Tiefenlauter II 8:1

Im Landkreis Tirschenreuth blieben die Gäste gleich in sechs Einzeln ohne jeglichen Satzgewinn. Der Ehrenpunkt ging auf das Konto von Sabine Wöhner. Einem zweiten Zähler kam noch Lisa Bähring nahe, doch geriet sie nach der 2:1-Satzführung auf die Verliererstraße.

Ergebnisse: Graf/Netzel - S. Wöhner/Quaschigroch 3:0, Schmidt/Daubner - Bähring/ Dressel 3:0, Schmidt - Quaschigroch 3:0, Graf - S. Wöhner 0:3, Daubner - Dressel 3:1, Netzel - Bähring 3:2, Schmidt - Wöhner 3:0, Graf - Quaschigroch 3:1, Daubner - Bähring 3:0.

SV Neusorg - TTC Tiefenlauter 8:0

Auf verlorenem Posten standen die TTC-Damen beim noch unbezwungenen Spitzenreiter. Das Satzverhältnis von 24:3 drückt die Überlegenheit des SV aus.

Ergebnisse: Todoli/Philipp - S. Wöhner/ Quaschigroch 3:0, Zangmeister/Pöhlmann - Bähring/Dressel 3:0, Zangmeister - Quaschigroch 3:0, Todoli - Wöhner 3:1, Philipp - Dressel 3:0, Pöhlmann - Bähring 3:0, Zangmeister - Wöhner 3:0, Todoli - Quaschigroch 3:2.

Bezirksoberliga

;

TSV Untersiemau - TV Oberwallenstadt 3:8

Nach dem Gewinn der beiden Doppel folgten in der ersten Einzelrunde drei weitere Siege für Oberwallenstadt. Nachdem Katrin Dümmler bis dahin als Einzige ihr Einzel erfolgreich abgeschlossen hatte, behielt sich auch in ihrer zweiten Paarung die Oberhand und verkürzte auf 2:5. Da in den weiteren vier Treffen für den TSV nur noch einmal Nicole Habermann punktete, war die Heimpleite in diesem Spitzentreffen perfekt.

Ergebnisse: Roth//Gläser - Feiler/Sünkel 0:3, Dümmler/Habermann - Birkner/Sünkel 0:3, Dümmler - Riedl 3:0, Roth - L. Feiler 1:3, Habermann - Sünkel 0:3, Gläser - Birkner 2:3, Dümmler - Feiler 3:2, Roth - Riedl 2:3, Habermann - Birkner 3:2, Gläser - Sünkel 1:3, Habermann - Feiler 0:3. TSV Unterlauter II - TTC Thann 8:4

Der momentan auf Rang zwei vorgerückte TSV begab sich frühzeitig auf die Gewinnerstraße (5:1). Die Gäste verkürzten zwar mit zwei Siegen am Stück (5:3), doch dann nahm Unterlauter wieder das Geschehen in die Hand.

Ergebnisse: Henke/Fischer - Heumann/ Pletl 3:1, Stang/George - Wittmann-Klose/Schmidt 0:3, Henke -Heumann 3:0, Fischer - Wittmann-Klose 3:2, Stang - Schmidt 3:0, George - Pletl 3:1, Henke - Wittmann-Klose 0:3, Fischer - Heumann 0:3, Stang - Pletl 3:2, George - Schmidt 3:0, Stang - Wittmann/Klose 1:3, Henke - Pletl 3:2.

TTC Mannsgereuth - TTC Tiefenlauter III 8:3

Das Schlusslicht aus Tiefenlauter stemmte sich bis zum knappen 4:3 noch recht ordentlich gegen eine weitere Niederlage. Doch nach diesem Zwischenstand ließ sich Mannsgereuth nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.

Ergebnisse: Frohna/Völker - Wöhner/Buhr 3:1, Bauer/Hofmann - Bähring/Treidler 3:0, Bauer - Bähring 3:0, Hofmann - N. Wöhner 2:3, Frohna - Buhr 3:1, Völker - Treidler 0:3, Bauer - Wöhner 1:3, Hofmann - Bähring 3:2, Frohna - Treidler 3:1, Völker - Buhr 3:2, Frohna - Wöhner 3:0.

Bezirksklasse A

;

TSV Neuensorg - TTC Thann II 3:8

Bis zum zwischenzeitlichen 3:3 befanden sich die Einheimischen noch auf Augenhöhe. Thann war danach aber nicht mehr zu stoppen und siegte verdient.

Ergebnisse: Güntner/Buberl - Reumschüssel/Reumschüssel 0:3, Köstner/Wittmann - Mierwald/Uebelhack 0:3, Carl - Mierwald 3:2, Köstner - T. Reumschüssel 0:3, Wittmann - L. Reumschüssel 3:1, Buberl - Üebelhack 3:1, Carl - T. Reumschüssel 1:3, Köstner - Mierwald 0:3, Wittmann - Uebelhack 0:3, Buberl - L. Reumschüssel 0:3, Wittmann - T. Reumschüssel 0:3. TTC Tiefenlauter V - TSV Bad Rodach 0:8

Auf verlorenem Posten stand der Vorletzte gegen den souveränen Tabellenführer.

Ergebnisse: Ros/Heusinger - Bienek/ Kausch 0:3, Kirstner/Schmidt - Schmidt/ Schirm 0:3, Kirstner - Schmidt 0:3, Ros - Bienek 0:3, Heusinger - Kausch 2:3, Schmidt - Schirm 1:3, Kirstner - Bienek 0:3, Ros - Schmidt 0:3.

TSSV Fürth am Berg - TTC Tiefenlauter IV 0:8

Nicht den Hauch einer Chance hatte das Schlusslicht Fürth gegen die Gäste.

Ergebnisse: Vinicky/Faber - Schubert/Dressel 0:3, Knoch/Schelhorn - Buhr/Mesch 0:3, Vinicky - Buhr 0:3, Knoch - Schubert 0:3, Schelhorn - Dressel 0:3, Faber - Mesch 1:3, Vinicky - Schubert 0:3, Knoch - Buhr 1:3.

TV 1886 Ebersdorf II - TSV Großwalbur 8:2

Die Reserve des TV Ebersdorf hatte beim 8:2-Sieg gegen den TSV Großwalbur keinerlei Mühe.

Ergebnisse: Lena Rößler/Piesch - Sandra Puff/Zetzmann 3:0, Angela Rößler/Feder - Kerstin Puff/Köhn 2:3, Lena Rößler - Kerstin Puff 3:0, Angela Rößler - Sandra Puff 3:1, Feder - Köhn 3:1, Piesch - Zetzmann 1:3, Lena Rößler - Sandra Puff 3:0, Angela Rößler - Kerstin Puff 3:1, Feder - Zetzmann 3:0, Piesch - Köhn 3:0. hf/hb/de

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren