Mitwitz
Ehrung

Turnverein Mitwitz verleiht 28 Sportabzeichen in Gold und Silber

Bei einer Abschlussfeier im Hotel-Gasthof Wasserschloss zeichnete Übungsleiter und Sportabzeichen-Koordinator Stefan Palm vom Turnverein Mitwitz die erfolgreichen Sportler aus, die im Sommer das Deuts...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stefan Palm (Zweiter von links), Sportabzeichen-Koordinator des TV 1889 Mitwitz, führte auch in diesem Jahr seine Schützlinge erfolgreich zum Deutschen Sportabzeichen. Auch BLSV-Kreisreferent Harald Kaiser (Dritter von links) gratulierte zur 50. Sportabzeichenverleihung des Mitwitzer Turnvereins.  Foto: Friedrich Bürger
Stefan Palm (Zweiter von links), Sportabzeichen-Koordinator des TV 1889 Mitwitz, führte auch in diesem Jahr seine Schützlinge erfolgreich zum Deutschen Sportabzeichen. Auch BLSV-Kreisreferent Harald Kaiser (Dritter von links) gratulierte zur 50. Sportabzeichenverleihung des Mitwitzer Turnvereins. Foto: Friedrich Bürger

Bei einer Abschlussfeier im Hotel-Gasthof Wasserschloss zeichnete Übungsleiter und Sportabzeichen-Koordinator Stefan Palm vom Turnverein Mitwitz die erfolgreichen Sportler aus, die im Sommer das Deutsche Sportabzeichen in Gold oder Silber unter seiner Obhut abgelegt hatten.

28 Teilnehmer (15 männliche, 13 männliche) hatten die Prüfung bestanden, darunter fünf Kinder und Jugendliche. Da die Anforderungen im Laufen, Werfen, Springen, Radfahren und Schwimmen nach Altersklasse zwar verschieden, aber durchaus immer anspruchsvoll sind, zollte Palm seinen Schützlingen Lob und Anerkennung für Einsatz, Wille und Ausdauer. Er dankte seinen Sportabzeichen-Mitprüfer Hartmut Post, Doris Friedrich und Brigitte Wagner. Nur beim Radfahren, so stellte Palm schmunzelnd fest, hatte diesmal Petrus seine Hand im Spiel - ein starker Gegenwind erforderte mehr Kraft als sonst. Mit Noah Bürger und Johannes Post wurden die jüngsten, mit Brigitte Kessel und Hartmut Post die ältesten Absolventen ausgezeichnet.

Weil in diesem Jahr die 50. Sportabzeichenverleihung in Mitwitz stattfindet - ein Jubiläum, auf das man mit Stolz blicken könne - gab Palm eine kurze Rückschau auf ein halbes Jahrhundert Sportabzeichengeschichte. Er erinnerte dabei an den Übungsleiter und Leichtathletiktrainer Erwin Zenk - ein Original der Mitwitzer Sportszene -, der 36 Jahre bei Wind und Wetter auf dem Sportplatz stand, seine Schüler mit Einfühlungsvermögen und Disziplin motivierte und insgesamt 1252 Sportabzeichen-Urkunden verlieh. Im Jahr 2006 hatte Palm die Nachfolge von Erwin Zenk angetreten. Unter seiner Regie haben mittlerweile 442 Absolventen das Leistungsabzeichen erreicht.

Bei den Erwachsenen errangen das Sportabzeichen in Gold: Brigitte Kessel, Brigitte Wagner, Ilona Höpflinger, Gerdi Fuchs, Doris Friedrich, Doris Fischer, Birgit Bürger, Elke Grossmann, Elisabeth Palm, Maria Kessel, Leonhard Ratz, Günter Fischer, Martin Kessel, Matthias Engel, Klaus Meyer, Thomas Bürger, Andreas Palm.

Das Sportabzeichen in Silber legten Gundi Rädisch, Simone Engel, Hartmut Post, Michael Schardt und Stefan Palm mit Erfolg ab. Nina Engel, Julius Wagner, Johannes Post und Noah Bürger (jeweils in Gold) sowie Carina Rädisch und Mette Rädisch (jeweils in Silber) waren bei den Kindern beziehungsweise Jugendlichen erfolgreich. fb

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren