1 / 1
Zu einem unerwarteten 8:8-Unentschieden kam die erste Mannschaft des FC Adler Weidhausen in der Bezirksoberliga gegen den Spitzenreiter TV Ebern, und dies obwohl sie zwei Einzel kampflos abgeben musste. Zwei der acht Zähler steuerte Ronny Gregor mit dem Gewinn seiner beiden Einzel bei. Foto: Hans Franz

Zu einem unerwarteten 8:8-Unentschieden kam die erste Mannschaft des FC Adler Weidhausen in der Bezirksoberliga gegen den Spitzenreiter TV Ebern, und dies obwohl sie zwei Einzel kampflos abgeben musste. Zwei der acht Zähler steuerte Ronny Gregor mit dem Gewinn seiner beiden Einzel bei. Foto: Hans Franz