Mainleus
Tischtennis

TTC-Damen besiegen den Herbstmeister

Im Spitzenspiel der 2. Bezirksliga Ost gewannen die Damen des TTC Mainleus gegen Herbstmeister TTC Stammbach mit 8:5. Die Mainleuser Mädchen fuhren in der B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Spitzenspiel der 2. Bezirksliga Ost gewannen die Damen des TTC Mainleus gegen Herbstmeister TTC Stammbach mit 8:5. Die Mainleuser Mädchen fuhren in der Bayernliga beim TV 1881 Altdorf einen 8:0-Sieg ein. Dabei gaben sie in den Einzeln keinen Satz ab.


2. Bezirksliga Ost, Damen

TTC Mainleus -
TTC Stammbach 8:5

Den fünften Erfolg im siebten Spiel feierten die Mainleuser Damen gegen den TTC Stammbach, der ohne Spitzenspielerin Volk antrat. Nach ausgeglichenen Doppeln entschieden die Mainleuserinnen die erste Einzelrunde für sich und gingen mit 4:2 in Führung. Diese gaben sie dann auch nicht mehr aus der Hand - Jasmin Fischer holte den Siegpunkt zum 8:5.
Ergebnisse:
Hübner/Schönfeld - Reihl/Deschan 3:0, Fischer/Müller - Wiedholz/Raithel 0:3, Hübner - Raithel 3:0, Fischer - Wiedholz 0:3, Schönfeld - Deschan 3:0, Müller - Reihl 3:0, Hübner - Wiedholz 0:3, Fischer - Raithel 2:3, Schönfeld - Reihl 3:0, Müller - Deschan 3:0, Schönfeld - Wiedholz 1:3, Hübner -Reihl 3:1, Fischer - Deschan 3:0.


Bayernliga Nord, Mädchen

TV 1881 Altdorf -
TTC Mainleus 0:8

Die Mainleuser Mädchen hatten beim mittelfränkischen Aufsteiger TV 1881 Altdorf keine Probleme, ihren vierten Sieg einzufahren. Während Luisa Schönfeld und Annika Fischer-Weiss ihr Doppel mühelos gewannen, brauchten die Landel-Zwillinge fünf Sätze. In den Einzeln gaben die Mainleuserinnen keinen weiteren Satz ab.
Ergebnisse:
Kesoglou/Pimeisl - Schönfeld/Fischer-Weiss 0:3, Chudalla/Teutsch - L. Landel/J. Landel 2:3, Chudalla - L. Landel 0:3, Kesoglou - Schönfeld 0:3, Teutsch - J. Landel 0:3, Pimeisl - Fischer-Weiss 0:3, Chudalla - Schönfeld 0:3, Kesoglou - L. Landel 0:3. schö
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren