Bei den Tischtennis-Damen kam es in der Oberfrankenliga zu einem Kreisduell, das der TTC Wallenfels bei der TS Kronach sicher mit 8:2 gewann. Der TSV Teuschnitz lag gegen den Meister TV Ebersdorf II, der das Aufstiegsrecht nicht wahrgenommen hat, schon mit 3:5 hinten. Doch dann folgte eine Aufholjagd, die zu einem nicht mehr erwarteten 8:6-Sieg führte.

TS Kronach -
TTC Wallenfels 2:8

Da das Heimteam mit zwei Spielerinnen aus der 3. Mannschaft antreten musste, war der Gästesieg vorprogrammiert. Lediglich Spitzenspielerin Simone Riedl sorgte mit dem Gewinn ihrer zwei Einzel für die einzigen TSK-Punkte. Einem Erfolg noch nahe kam Jasmin Lieb. Doch hatte sie nach der 2:0-Satzführung gegen Sandra Wilfer mit 6:11, 6:11 und 3:11 das Nachsehen.
Manuela Heim kam gegen Katja Schreiner zu einem Satzgewinn und stand gegen Ulla Hader auf verlorenem Posten. Letztlich spricht auch das Satzverhältnis von 27:9 eine klare Sprache zugunsten der Gäste.
Ergebnisse: Lieb/Klumpp - Schreiner/Zeuß 0:3, Riedl/Heim - Hader/Wilfer 0:3, Riedl - Hader 3:2, Heim - Schreiner 1:3, Lieb - Wilfer 2:3, Klumpp - Zeuß 0:3, Riedl - Schreiner 3:1, Heim - Hader 0:3, Lieb - Zeuß 0:3, Klumpp - Wilfer 0:3.

TSV Teuschnitz -
TV Ebersdorf II 8:6

Die Einheimischen hatten zwar mit dem Gewinn der beiden Doppel den besseren Auftakt, da jedoch von den folgenden sechs Einzeln nur Gisela Hable die Oberhand behielt, lagen sie mit 3:5 zurück. Nachdem Hable auf 4:5 verkürzt hatte, war auch Tina Köhler zur Stelle. Da Hable allerdings ihr drittes Einzel abgeben musste, waren die Gäste wieder im Vorteil. Elke Jakob lag mit 1:2 Sätzen zurück, doch sie legte nochmals alles in die Waagschale und schaffte den 6:6-Ausgleich. Endlich war nun auch Susanne Richter zur Stelle und brachte Teuschnitz nach vorne. Nun war Nervenstärke gefragt, und die legte Köhler bei ihrem 4-Satz-Erfolg (13:11, 8:11, 12:10, 11:9) an den Tag. Damit war der umjubelte Gesamtsieg unter Dach und Fach.
Ergebnisse: Hable/Köhler - Friedel/Ballhaus 3:1, Jakob/ Richter - Reinwand/Schüpferling 3:2, Jakob - Reinwand 1:3, Richter - Friedel 0:3, Hable - Ballhaus 3:0, Köhler - Schüpferling 0:3, Jakob - Friedel 0:3, Richter - Reinwand 0:3, Hable - Schüpferling 3:1, Köhler - Ballhaus 3:0, Hable - Friedel 1:3, Jakob - Schüpferling 3:2, Richter - Ballhaus 3:0, Köhler - Reinwand 3:1. hf