Laden...
Burgebrach
Ringen

TSV möchte gleich nachlegen

Nach dem Sieg in der Ringer-Oberliga über Mitfavorit Oberölsbach wird sich am Samstag um 19.30 Uhr der SC 04 Nürnberg beim TSV Burgebrach vorstellen. Die Gäste sind schlecht in die Saison gestartet mi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach dem Sieg in der Ringer-Oberliga über Mitfavorit Oberölsbach wird sich am Samstag um 19.30 Uhr der SC 04 Nürnberg beim TSV Burgebrach vorstellen. Die Gäste sind schlecht in die Saison gestartet mit zwei Heimniederlagen. Gegen Schonungen haben sie ganz knapp mit 11:14 verloren, gegen den Favoriten Kelheim kamen sie mit 8:20 unter die Räder.

Die Gäste werden alles versuchen, die Negativserie zu beenden. Auf jeden Fall haben sie ein absolut konkurrenzfähiges Team und können mit ihrem starken und breiten Kader nach Belieben variieren. "Wir müssen den Schwung vom Sieg gegen Oberölsbach mitnehmen. Ich schätze, dass diese Begegnung ähnlich spannend wird", sagte Trainer Michael Giehl

Ab 18.15 Uhr werden in der Landesliga Nord der Männer die Reserven beider Vereine antreten.

Ab 16.45 Uhr werden die Schülermannschaften in der Bezirksoberliga Mittelfranken gegeneinander antreten. Nach der knappen 30:31-Niederlage gegen Oberölsbach will sich der Meister der vergangenen Saison die ersten Punkte gegen den SC 04 Nürnberg schnappen. vs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren