Neukenroth
neukenroth.inFranken.de 

TSV gewinnt E-Football-Komplettpaket

Die neue Edition von Fifa 20 ist derzeit in aller Munde. Seit Ende September zieht sie die fußballbegeisterte E-Sports-Gemeinde in ihren Bann. Auch der Bayerische Fußballverband (BFV) setzt verstärkt ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stadionatmosphäre herrschte beim Duell von Influencer "Badeschlappen" Hösch (sitzend rechts) gegen Edel-Clubberer"Pablo Martinez" vom TSV (sitzend links), das der Gast aus der Noris klar für sich entschied.
Stadionatmosphäre herrschte beim Duell von Influencer "Badeschlappen" Hösch (sitzend rechts) gegen Edel-Clubberer"Pablo Martinez" vom TSV (sitzend links), das der Gast aus der Noris klar für sich entschied.
+1 Bild

Die neue Edition von Fifa 20 ist derzeit in aller Munde. Seit Ende September zieht sie die fußballbegeisterte E-Sports-Gemeinde in ihren Bann. Auch der Bayerische Fußballverband (BFV) setzt verstärkt auf das digitale Pendant zum realen Fußball und veranstaltete zum Release von FIFA 20 ein Gewinnspiel, an dem über 400 bayerische Amateurvereine teilnahmen.

Große Überraschung

Für den TSV Neukenroth ergriff A-Junioren-Betreuer Klaus Beranek die Initiative und bewarb sich um das E-Football-Komplettpaket zum Zocken im Vereinsheim, bestehend aus dem brandaktuellen Fifa 20, einer Play-Station 4 Pro, einem hochwertigen 24-Zoll-Gaming-Monitor, zwei DualShock-4-Wireless Controllern und einer 12-monatigen Play-Station-Plus-Mitgliedschaft. Dass er nun aus den Händen vom BFV-Content-Creator Lukas Hösch den Gewinn bei einer BFV-Fifa-20-Team-Night im Sportheim des TSV entgegennehmen konnte, war für ihn selbst die größte Überraschung.

Für die Team-Night stellte der BFV acht weitere Gaming-Stationen zur Verfügung, so dass sich die 40 anwesenden Junioren- und Herrenfußballer nach Belieben miteinander messen konnten.

Besonderen Reiz boten die Duelle mit "Gaming-Influencer" Lukas Hösch, der auf der Streaming Plattform Twitch unter seinem Pseudonym "Badeschlappen" eine große Fangemeinde hat und Tipps und Tricks rund um die Konsole bereithält. Für den 1. FC Nürnberg kümmert er sich um die E-Sports-Aktivitäten, betreut die E-Sportler des "Clubs" und produziert Inhalte für die digitalen Kanäle des FCN, wie Facebook, Instagram und Twitter. "Die neue Version von Fifa überzeugt durch eine noch bessere Grafik und vor allem kann man endlich auch im detailgetreuen Max-Morlock-Stadion digital Fußball spielen", zeigt sich Clubfan Lukas "Badeschlappen" Hösch begeistert.

Selbstverständlich trat er an diesem Abend immer mit dem zweitklassigen Team des FC Nürnberg gegen seine zahlreichen Widersacher aus den Reihen des TSV an, die sich gerne hochkarätige englische und spanische Teams aussuchten mit wesentlich höherem Spielerlevel.

So wurde ihm von den topmotivierten Neukenrother Jungs in spannenden Duellen alles abverlangt. Clubfan Cedric Schubert gelang es sogar, dem "Badeschlappen" eine Niederlage beizufügen, wobei ihm zur Feier des Tages ein neues Feature von Fifa 20 gerade recht kam. "Beim Torjubel kann man jetzt in die Fankurve rennen und sich von den Fans feiern lassen", erzählt der 17-jährige A-Junioren-Kicker lachend.

Voller Lob

Jugendleiter Klaus Beranek war voll des Lobes angesichts des Abends, den der BFV mit seinem fünfköpfigen Team beim TSV veranstaltete: "Die Resonanz unserer Herren und Junioren war riesig. Es war ein super Abend und ich finde es toll, dass der Bayerische Fußball-Verband diesen Weg in den E-Football geht. Mit dem gewonnenen Paket werden die Jungs viel Spaß haben." wei

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren