Lichtenfels
Handball

TSL-Jugend schiebt sich auf Rang 3

Die männliche C-Jugend der TS Lichtenfels sicherte sich durch einen 36:29 (19:15)-Heimerfolg gegen den HC Bamberg den dritten Tabellenplatz ÜBL Nordost 1. Die Lichtenfelser arbeiteten von Beginn an gu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die männliche C-Jugend der TS Lichtenfels sicherte sich durch einen 36:29 (19:15)-Heimerfolg gegen den HC Bamberg den dritten Tabellenplatz ÜBL Nordost 1.

Die Lichtenfelser arbeiteten von Beginn an gut in der Defensive und nutzten die sich bietenden Lücken souverän zu Treffern. So setzten sich die Gastgeber bis auf sieben Tore ab. Kurz vor dem Seitenwechsel agierte die TSL nicht mehr so konsequent, so dass die Domstädter auf 15:19 verkürzten. Nach der Halbzeitpause schmolz der Vorsprung bis auf zwei Tore. Das TS-Trainerteam Macheleid/Aumüller reagierte mit einer Umstellung, die sich auszahlte. Vor allem Luca Rötzer wartete mit toller Abwehrarbeit auf. So geriet der klare 36:29-Heimsieg nicht in Gefahr. TS Lichtenfels: E. Birkner - Max Maier, Martin Maier, Aumüller, Schnapp, Will, Schmidt (5), Schroeder (14/1), Voll (1), Schütz (6), Rötzer (1), Kliebe (9).

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren