Tschirn
Gründungsfest

Tschirner Jugendfeuerwehr hat schon etliche Leistungsträger der Wehr hervorgebracht

Die Jugendfeuerwehr Tschirn feierte 30-jähriges Bestehen. Dabei wurde eine große Anzahl von Kindern in die Kinderwehr aufgenommen. Eine Jugendolympiade und eine über die Gemeindegrenzen hinausgehende ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Verantwortlichen der Tschirner Feuerwehr mit Vorsitzender Julia Barnickel (hinten, links) und Kommandant Michael Schnappauf (daneben) freuen sich auf die Tschirner Löschbären.
Die Verantwortlichen der Tschirner Feuerwehr mit Vorsitzender Julia Barnickel (hinten, links) und Kommandant Michael Schnappauf (daneben) freuen sich auf die Tschirner Löschbären.
+1 Bild

Die Jugendfeuerwehr Tschirn feierte 30-jähriges Bestehen. Dabei wurde eine große Anzahl von Kindern in die Kinderwehr aufgenommen. Eine Jugendolympiade und eine über die Gemeindegrenzen hinausgehende Großübung waren Höhepunkte des Festwochenendes.

Die Geschichte der Jugendgruppe

Wie die Vorsitzende der Wehr, Julia Barnickel, sagte, wurde die Jugendgruppe am 1. April 1989 mit neun Jugendlichen gegründet. Kommandant war zu dieser Zeit der langjährige Vorsitzende der Tschirner Wehr, Günter Böhnlein. Erster Jugendwart war Harald Schnappauf, ihm folgten Paul Letsch und sein Sohn Michael Schnappauf. In den zurückliegenden 30 Jahren konnten fast 100 Jungen und Mädchen im Feuerwehrdienst ausgebildet und zum Teil auch in die aktive Mannschaft geführt werden. Aus diesen ehemaligen Anwärtern sind inzwischen Leistungsträger der Wehr im Bereich Atemschutz oder als Führungsdienstgrade geworden. Zu nennen sind hier besonders der Gründungsvorsitzende Harald Schnappauf, der die Wehr lange Zeit als Kommandant führte und das Amt des Kreisbrandinspektors bekleidet, sowie das Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Franz Holzmann; er ist nun schon lange Zeit als stellvertretender Kommandant tätig. Auch der jetzige Kommandant der Wehr, Michael Schnappauf, stammt aus der Jugendfeuerwehr.

Durch die regelmäßige Teilnahme an zahlreichen Aktivitäten im Landkreis und darüber hinaus und durch das Ablegen von Leistungsprüfungen konnte die Tschirner Jugendfeuerwehr ihr Können und Wissen immer wieder neu unter Beweis stellen. Zahlreiche Pokale zeugen von diesen Leistungen. Die Jugendfeuerwehr Tschirn war auch mehrfacher Kreissieger und Teilnehmer an den Leistungswettbewerben.

Rettungseinsatz demonstriert

Bei herrlichem Wetter zeigte man das Erlernte bei einer Übung. Dabei war "ein Pkw in Brand geraten". Die Insassen mussten mit schwerem Atemschutz "gerettet" und dem ASB übergeben werden. Im Einsatz war neben der örtlichen Wehr auch die Nachbarwehr aus Teuschnitz. miw

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren