Tschirn
Heimatkalender

Tschirn und seine vielen Facetten

In Tschirn gibt es seit nunmehr fünf Jahren einen Heimatkalender. Der Jahreskalender ist bereits mit den Terminen der Tschirner Veranstaltungen versehen. Initiiert und alle Jahre hergestellt wird er v...
Artikel drucken Artikel einbetten
Günter Böhlein zeigt seine bisherigen Werke, der Kalender für das nächste Jahr kann bei ihm erworben werden. Foto: Michael Wunder
Günter Böhlein zeigt seine bisherigen Werke, der Kalender für das nächste Jahr kann bei ihm erworben werden. Foto: Michael Wunder

In Tschirn gibt es seit nunmehr fünf Jahren einen Heimatkalender. Der Jahreskalender ist bereits mit den Terminen der Tschirner Veranstaltungen versehen. Initiiert und alle Jahre hergestellt wird er von Gemeinderat Günter Böhnlein. Die Idee entstand, weil er zum einen über Tausende von Bildern verfügt, aber es früher auch Überschneidungen im Jahresprogramm der Vereine, Verbände und bei gemeindlichen oder kirchlichen Veranstaltungen gab.

"Bilder erzählen Geschichten, deshalb habe ich die Idee umgesetzt und die Veranstaltungen, die alle Jahre bereits im Herbst des Vorjahres festgelegt werden, in den Kalender eingefügt", sagte Böhnlein. Er will damit keinen finanziellen Gewinn machen und gibt die Kalender deshalb zum Selbstkostenpreis von fünf Euro weiter.

Jedes Jahr gibt es rund 50 spezielle Fotoaufnahmen, welche er in seinem Archiv hat. "Ich bin seit meinem 18. Lebensjahr mit dem Fotoapparat unterwegs, da sind im Laufe der Jahre zigtausende Aufnahmen zusammengekommen", sagt der Rentner. Seit der Veröffentlichung des Kalenders, eines Bildbandes und verschiedener Vorträge bei den Senioren haben ihm auch weitere Bürger Bilder mit entsprechenden Motiven zur Verfügung gestellt. Günter Böhnlein scannt diese dann ein und gibt das Bildmaterial an den Besitzer zurück.

Die Menschen werden dabei immer wieder an die schönen Feste und das Dorfleben erinnert. Auch zeigte der Kalender je nach Jahreszeit verschiedene Schönheiten und Einzigartigkeiten der Landschaft und Heimat. Es sind einfach Erinnerungen, mit denen der "Hobbyfotograf" den Menschen eine Freude bereitet. Viele kaufen die Kalender bereits als Weihnachtsgeschenk oder schicken diese auch an Verwandte oder Freunde, die nicht mehr in Tschirn wohnen. "Ich weiß, dass der Tschirner Heimatkalender sogar bis nach Amerika verschickt wird", so Böhnlein. Der Heimatkalender 2019 "Tschirn damals und heute" ist bei Günter Böhnlein, Tel. 09268/597, erhältlich. miw



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren