Bad Kissingen
badKissingen.inFranken.de  Gemeinsame Weihnachtsfeier von CSU-Ortsverbänden.

Treue Mitglieder geehrt

Zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier fanden sich zahlreiche Mitglieder der CSU-Ortsverbände Bad Kissingen, Garitz und Hausen im Ratskeller ein. Steffen Hörtler, der Bad Kissinger CSU-Ortsvorsitzen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Geehrten zusammen mit Steffen Hörtler, Wolfgang Lutz und Michael Rüth.  Foto: Arthur Stollberger
Die Geehrten zusammen mit Steffen Hörtler, Wolfgang Lutz und Michael Rüth. Foto: Arthur Stollberger

Zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier fanden sich zahlreiche Mitglieder der CSU-Ortsverbände Bad Kissingen, Garitz und Hausen im Ratskeller ein. Steffen Hörtler, der Bad Kissinger CSU-Ortsvorsitzende, begrüßte Bürgermeister Thomas Leiner, Ehrenvorsitzenden Alfred Wacker, Eberhard Gräf, Kreisvorsitzender der CSU-Senioren-Union und Nikola Renner-Knopp.

Die FU-Vorsitzende Hörtler ging bei der Begrüßung auf einige Aspekte der Landtagswahl ein und dankte allen engagierten Wahlhelfern. Hörtler gratulierte Sandro Kirchner, MdL, zu seinem Stimmergebnis, das zweitbeste in ganz Bayern. Lobende Worte im Hinblick auf ihr Abschneiden richtete er auch an die Bezirkstags-Direktkandidatin Karin Renner.

Bei der Ämtervergabe im Bayrischen Landtag erhielt Sandro Kirchner das Amt des Vorsitzenden im Wirtschaftsausschuss, Karin Renner wurde von den Bezirkstagsmitgliedern erneut zur Behindertenbeauftragten gewählt.

In seinem Rückblick auf die Stadtratsarbeit ging Hörtler auf eine Reihe von "Baustellen" ein, bei denen es nicht weitergehe, darunter das Kurhaushotel, sowie die Fußgängerzone. Im Hinblick auf die Umgestaltung des Berliner Platzes seien die anderen Fraktionen "mitgenommen" worden. Bezüglich des Straßenbaus meinte Steffen Hörtler, die Burgstraße in Reiterswiesen, die jetzt anstehe, hätte man schon vor Jahren in Angriff nehmen können.

Sandro Kirchner bedankte sich bei den aktiven Mitstreitern in den Ortsverbänden.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier fanden Ehrungen für langjährige Treue statt. Michael Rüth, der Garitzer Ortsvorsitzende, würdigte Thilo Herberholz für 20 Jahre und Karl Eirich für 40 Jahre treue Mitgliedschaft.

Für den Ortsverband Bad Kissingen ehrtenSandro Kirchner und Steffen Hörtler:

Zehn Jahre: Klaus Bollwein und Ralf Strauch;

15 Jahre: Dr. Markus Albert, Klaus Holzapfel und Bernhard Schlereth

20 Jahre; Rolf Renken und Maria Lang;

25 Jahre: Susanne Tischler;

30 Jahre: Heinrich Spahn;

35 Jahre: Peter Krug, Edgar Kast und Hubertus Wehner;

45 Jahre: Otto Albert, Prof. Dr.Dr. Claus-Franz Claussen;

50 Jahre: Benno Wolf;

60 Jahre: Rudolf Bauke;

65 Jahre: Georg Wild . ksta

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren