Neukenroth
neukenroth.inFranken.de 

Treue Mitarbeiter geehrt

Die Firma Rauschert Heinersdorf-Pressig GmbH ehrte während einer Betriebsversammlung in der Zecherhalle in Neukenroth treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Geschäftsführer Richard Metzler gratuliert...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrungen für 25- beziehungsweise 40-jährige Treue (von links) Geschäftsführer Richard Metzler, Sabine Bayer, Marco Müller, Mathilde Stumpf, Simone Büttner (Betriebsratsvorsitzende), Roland Neubauer (Betriebsleiter).  Foto: KarlHeinz Hofmann
Ehrungen für 25- beziehungsweise 40-jährige Treue (von links) Geschäftsführer Richard Metzler, Sabine Bayer, Marco Müller, Mathilde Stumpf, Simone Büttner (Betriebsratsvorsitzende), Roland Neubauer (Betriebsleiter). Foto: KarlHeinz Hofmann

Die Firma Rauschert Heinersdorf-Pressig GmbH ehrte während einer Betriebsversammlung in der Zecherhalle in Neukenroth treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Geschäftsführer Richard Metzler gratulierte und dankte den Jubilaren und freute sich sehr, in der Versammlung auch zahlreiche, erfolgreiche Auszubildende für hervorragende Leistungen prämieren zu können. Ebenso hieß er acht neue Auszubildende (sechs gewerblich, zwei kaufmännisch) willkommen. Für 40-jährige Loyalität zur Firma Rauschert wurden Sabine Bayer, Thomas Loibl und Mathilde stumpf geehrt. Für 25-jährige Treue wurden Marco Müller und Tobias Vetter geehrt. Marco Müller hat sich zum Industriemeister- Metall weitergebildet und wird ab November in leitende Position aufrücken, verriet der Geschäftsführer. Dem Leitgedanken, "Tradition, Fortschritt Innovation" Rechnung tragend, bilden die Treue der Mitarbeiter zur Nachhaltigkeit und das Nachrücken von jugendlichen, dynamischen Auszubildenden, die Basis einer zukunftsorientierten und am Weltmarkt erfolgreich agierenden Firma, so Geschäftsführer Dr. Richard Metzler in seiner Laudatio für die Jubilare und die prämierten Auszubildenden. Die Firma Rauschert GmbH, Technische Keramik und Kunststoff-Formteile ist blickt auf eine über 120-jährige Firmengeschichte.

1200 Beschäftigte

Die Rauschert Unternehmensgruppe produziert an zwölf Standorten mit rund 1200 Beschäftigten in 14 Ländern und erwirtschaftet einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Zu den Schwerpunkten gehören die Entwicklung innovativer Lösungen in den Bereichen Technische Komponenten, Maschinenbau und Energietechnik, Beratungf/Engineering. Zu der jährlichen Betriebsversammlung werden bei Rauschert auch die heutigen Rentnerinnen und Rentner geladen um über die Entwicklung des Unternehmens informiert zu werden. Karl-Heinz Hofmann

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren