Machtilshausen
Machtilshausen .infranken.de  Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft

Treue Kameraden geehrt

Eine positive Bilanz zog der Vorsitzende der Reservistenkameradschaft, Gerhard Vollmuth, bei der Jahreshauptversammlung im sehr gut besuchten Vereinsheim. D...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Reservistenkameradschaft Machtilshausen ehrte langjährige Mitglieder: 40 Jahre Werner Schlereth und Norbert Zier, zehn Jahre Werner Schmitt, mit im Bild Vorsitzender Gerhard Vollmuth.  Fotos: Jürgen Brettschneider
Die Reservistenkameradschaft Machtilshausen ehrte langjährige Mitglieder: 40 Jahre Werner Schlereth und Norbert Zier, zehn Jahre Werner Schmitt, mit im Bild Vorsitzender Gerhard Vollmuth. Fotos: Jürgen Brettschneider
+1 Bild
Eine positive Bilanz zog der Vorsitzende der Reservistenkameradschaft, Gerhard Vollmuth, bei der Jahreshauptversammlung im sehr gut besuchten Vereinsheim. Der Höhepunkt im vergangenen Jahr sei der Vereinsausflug nach Eckernförde gewesen. Der Reservistenstammtisch alle drei Wochen bietet darüber hinaus eine Plattform zum Informationsaustausch in lockerer Runde, sowie die Möglichkeit mit dem Luftgewehr zu schießen und zu üben. Hier zeige sich der Zusammenhalt und die Verlässlichkeit der treuen Mitglieder. Dafür bedankte sich Gerhard Vollmuth bei allen Anwesenden und Helfern.
In seinem Jahresrückblick stellte Schriftführer Bernhard Rudloff die besuchten Veranstaltungen vor. Die Reservisten unternahmen dabei unter der Leitung von Hauptfeldwebel der Reserve Rudi Kress mit 24 Teilnehmern eine Informationsfahrt zum Tag der offenen Tür im Marinestützpunkt Eckernförder. Neben der Besichtigung des Marine-Ehrenmals mit der ergreifenden Kranzniederlegung in Laboe wurde das Panzermuseum in Munster besichtigt.
Danach legte Schatzmeister Jürgen Brettschneider in seinem Kassenbericht einen soliden Finanzbestand dar. Die beiden Kassenprüfer Burkhard Höffner und Werner Schmitt bestätigten eine saubere und korrekte Kassenführung. Worauf auch die Entlastung der Vorstandschaft erteilt wurde.
Mit einer Urkunde und einer Anstecknadel für 40 Jahre Treue zum Verein wurden vom Vorsitzenden Gerhard Vollmuth an Werner Schlereth und Norbert Zier überreicht. Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurde Werner Schmitt ausgezeichnet. Es konnten nicht alle zu ehrenden Mitglieder persönlich anwesend sein: 40 Jahre Mitglied sind Winfried Schmitt, Arnold Schneider und 25 Jahre Armin Maldet.
Eine interessante Bilanz in Verbindung mit den Reservistenstammtischen präsentierte Manfred Wohlfahrt. Er notiert zu jedem Stammtisch die Besucher. An den 16 Terminen im Jahr 2017 haben insgesamt 256 Reservisten das Angebot zum Informationsaustausch wahrgenommen und sind ins Reservistenheim gekommen. Dabei stellte Manfred Wohlfahrt nicht einfach so das Ergebnis vor, das Ergebnis musste erraten werden. Der Sieger erhielt dabei einen Schinken. Diesen konnte dann Burkhard Höffner entgegennehmen. Er schätzte 244 Besucher und war dem Ergebnis damit am nächsten. Beim Punkt Wünsche und Anträge wurden die Teilnahme an Schießwettkämpfen in Aussicht gestellt. Des Weiteren entstanden Diskussionen zur Vereinssituation und zur Teilnehmergewinnung beim Weihnachtsschießen. hjb

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren