Burgkunstadt
Burgkunstadt.infranken.de 

Treffpunkt Schustermuseum

Ehemalige von Burgkunstadt waren jetzt zu einem Klassentreffen zusammengekommen. Zuerst besuchte man das Deutsche Schustermuseum, welches im Jahr 1991 eröffnet wurde - und vor dem dieses Bild entstand...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehemalige von Burgkunstadt waren jetzt zu einem Klassentreffen zusammengekommen. Zuerst besuchte man das Deutsche Schustermuseum, welches im Jahr 1991 eröffnet wurde - und vor dem dieses Bild entstand. Das Museum gibt Zeugnis von der einstmaligen Schuhindustrie von 1888 bis 1990, als die letzte Schuhfabrik ihre Tore schloss. Dabei produzierten in der Blütezeit ca. 2300 Beschäftigte über 12 000 Paar Schuhe täglich. Nach der Führung schloss sich ein gemütliches Beisammensein im Café Besold an. Es wurden viele Erinnerungen aus der Schulzeit ausgetauscht. Foto: Margit Baier
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren