Haßfurt

Treffen für Menschen mit Hörproblemen

Die gemischte Selbsthilfegruppe "DEAF-Treff für Gehörlose und Schwerhörige" trifft sich am Dienstag, 12. Februar, ab 18.30 Uhr im Büro "Mittendrin" der Rummelsberger Diakonie, Hauptstraße 11, in Haßfu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die gemischte Selbsthilfegruppe "DEAF-Treff für Gehörlose und Schwerhörige" trifft sich am Dienstag, 12. Februar, ab 18.30 Uhr im Büro "Mittendrin" der Rummelsberger Diakonie, Hauptstraße 11, in Haßfurt. Das Thema lautet: "Der selbstbewusste Umgang Gehörloser und Schwerhöriger". Zur besseren Verständigung der Teilnehmer wird das Treffen mit einer Gebärdensprachdolmetscherin veranstaltet.Willkommen sind alle Gehörlosen sowie Schwerhörige, Hörgeräte- und CI-Träger und deren Angehörige. Zudem gibt es Informationen zu Hörhilfen. Diskretion ist gewährleistet, versichern die Verantwortlichen. Weitere Informationen geben: Roland Müller, E-Mail deaf-treff-hassberge@t-online.de, Telefon 09521/4876, sowie die Kos (Mail kos@hassberge.de, Telefonnummer 095217/27313). Die Kos ist die Kontaktstelle für Selbsthilfe im Landkreis Haßberge mit Sitz am Landratsamt in Haßfurt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren