Mitwitz
Ermittlungen

Transporter flüchtet nach Unfall

Die Polizei Kronach ermittelt aktuell wegen eines Unfalls mit Fahrerflucht, der sich am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Kaltenbrunn und Haig ereignet hat. Die Fahrerin...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Polizei Kronach ermittelt aktuell wegen eines Unfalls mit Fahrerflucht, der sich am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Kaltenbrunn und Haig ereignet hat. Die Fahrerin eines Renault Megane aus dem Raum Sonneberg befuhr die St 2708 von Kaltenbrunn kommend in Richtung Haig. Kurz vor der Abzweigung nach Bächlein kam ihr im Kurvenbereich ein Kleintransporter mit Anhänger entgegen. Dieser fuhr zum Teil auf der Fahrspur der Geschädigten und touchierte beim Vorbeifahren deren linken Außenspiegel. Anstatt anzuhalten und sich um die Unfallmodalitäten zu kümmern, fuhr das Gespann einfach weiter in Richtung Mitwitz. Bei dem Schadensverursacher soll es sich um einen Kleintransporter mit Planenaufbau gehandelt haben. Ein Fahrzeugkennzeichen konnte die Geschädigte nicht ablesen. Am Renault entstand Sachschaden von etwa 250 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren