Ebersdorf

Transporter-Fahrer beschädigt Tankstelle

Einen Sachschaden von mindestens 4000 Euro hat der Fahrer eines polnischen Kleintransporters am Dienstag um 23 Uhr an einer Tankstelle im Frankenring verursacht. Beim Zurücksetzen an der Zapfsäule sti...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einen Sachschaden von mindestens 4000 Euro hat der Fahrer eines polnischen Kleintransporters am Dienstag um 23 Uhr an einer Tankstelle im Frankenring verursacht. Beim Zurücksetzen an der Zapfsäule stieß er mit dem Fahrzeugheck gegen eine Aluminiumverkleidung neben der Zapfsäule, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. Den Anstoß schien der Fahrer offensichtlich bemerkt zu haben. Anstelle zu tanken setzte er unmittelbar nach dem Zusammenstoß seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den Unbekannten nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Die Ermittlung des Fahrers sollte sich allerdings nicht allzu schwierig gestalten, da das Kennzeichen des Fahrzeugs bekannt ist. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren