Unnersdorf
AUsrüstung

Tragkraftspritze erhält den kirchlichen Segen

Nachdem letztes Jahr das neue Tragkraftspritzenfahrzeug gesegnet wurde, in dem noch die 25 Jahre alte Spritze installiert worden war, stellte sich nun heraus, dass sich eine anstehende größere Reparat...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jetzt ist im Spritzenfahrzeug auch eine neue Spritze. Die neue Ausrüstung der Unnersdorfer Wehr wurde von Pfarrvikar Christian Montag gesegnet. Foto: Michael Weiß
Jetzt ist im Spritzenfahrzeug auch eine neue Spritze. Die neue Ausrüstung der Unnersdorfer Wehr wurde von Pfarrvikar Christian Montag gesegnet. Foto: Michael Weiß

Nachdem letztes Jahr das neue Tragkraftspritzenfahrzeug gesegnet wurde, in dem noch die 25 Jahre alte Spritze installiert worden war, stellte sich nun heraus, dass sich eine anstehende größere Reparatur nicht mehr lohnt. Deshalb wurde von der Stadt Bad Staffelstein eine neue Tragkraftspritze angeschafft.

Vorsitzender Josef Ruppenstein hieß den neuen Pfarrer, Pfarrvikar Christian Montag willkommen, der die neue Tragkraftspritze segnete. Bürgermeister Jürgen Kohmann, der für die Unnersdorfer Wehr zuständige neue Kreisbrandmeister Bernd Schramm sowie Stadtrat und Ortsprecher Winfried Ernst betonten die Wichtigkeit guter Ausrüstung der Feuerwehr für den Schutz der Bevölkerung.

Kommandant Jürgen Deuerling dankte der Stadt Bad Staffelstein für die Anschaffung der Tragkraftspritze. Anschließend erfolgte ein gemütliches Beisammensein mit den Feuerwehrmitgliedern. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren