Bamberg

Tour ins autofreie Kleinziegenfelder Tal

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club veranstaltet am Pfingstmontag, 21. Mai, eine Tour ins autofreie Kleinziegenfelder Tal. Die Teilnehmer fahren auf dem Schätzer-Bockäla-Weg bis Scheßlitz und weiter ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club veranstaltet am Pfingstmontag, 21. Mai, eine Tour ins autofreie Kleinziegenfelder Tal. Die Teilnehmer fahren auf dem Schätzer-Bockäla-Weg bis Scheßlitz und weiter nach Burglesau, von wo sie die Jura-Höhe bei Wattendorf erklimmen und den Endspurt nach Kleinziegenfeld bewältigen (Mittagseinkehr). Am Nachmittag machen sie einen Abstecher zum Kemitzenstein, wo sie eine Kaffeepause einlegen. Die Rückfahrt erfolgt über Wattendorf und Scheßlitz. Die Strecke ist etwa 90 Kilometer lang, bergig und geeignet für konditionsstarke Tourenradler. Treffpunkt ist um 9 Uhr Gabelmann, Grüner Markt. Ansprechpartner ist Thomas Haderlein, Telefon 0951/75553 (abends) oder 01765/1973151. red
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren