Bad Brückenau
Autobahn

Tot: Mann fährt in Unfallstelle

Der Fahrer eines Mercedes Sprinter hat in der Nacht auf Freitag eine Unfallstelle auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Wildflecken und Volkers übersehen und fuhr wohl nahezu ungebremst in das Hec...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer, leuchtete die Römershag Brücke aus und räumte Trümmer weg.  Foto: M. Krug
Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer, leuchtete die Römershag Brücke aus und räumte Trümmer weg. Foto: M. Krug

Der Fahrer eines Mercedes Sprinter hat in der Nacht auf Freitag eine Unfallstelle auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Wildflecken und Volkers übersehen und fuhr wohl nahezu ungebremst in das Heck eines die Unfallstelle absichernden Kleintransporters, so lauten die ersten Ermittlungen. Der 26-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb, teilte die Polizei Unterfranken mit.

Vor dem Zusammenstoß hatte gegen 0.30 Uhr ein in Richtung Kassel fahrender 35-Jähriger wohl aufgrund nicht der Witterung angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Maserati verloren und war mehrfach gegen die Außen- und Mittelschutzplanken geprallt. Der schwer beschädigte Maserati kam quer auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer eines Kleintransporters blieb mit eingeschalteter Warnblinkanlage hinter dem Maserati stehen. Obwohl auch auf dem rechten Fahrstreifen bereits mehrere Lkw standen, übersah dem Sachstand nach der 26-Jährige in seinem Sprinter die Unfallstelle. Trotz der schnellen Rettung durch die Freiwilligen Feuerwehren Bad Brückenau und Schondra aus dem Fahrzeug und der sofortigen medizinischen Erstversorgung verstarb der Fahrer an der Unfallstelle. Fahrer und Beifahrer des Kleintransporters sowie der Maserati-Fahrer erlitten Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Die A 7 war bis 6.30 Uhr komplett für den Verkehr in Richtung Kassel gesperrt. Die Autobahnmeisterei Oberthulba übernahm die Ausleitung des Verkehrs bei Wildflecken und reinigte mit einer Spezialfirma die Fahrbahn. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren