Wiesenthau
wiesenthau.inFranken.de  Der Schützenverein "Andreas Hofer" Wiesenthau hat ein neues Königshaus.

Tobias und Tonja regieren die Schützen

Ein volles Haus verzeichnete der Schützenverein "Andreas Hofer" Wiesenthau anlässlich seines Königsballs. Vorsitzender Johannes Pieger begrüßte neben Bürgermeister Bernd Drummer und den Ehrengästen di...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach der Königsproklamation und Siegerehrung des Schützenvereins "Andreas Hofer" Wiesenthau  Foto: Franz Galster
Nach der Königsproklamation und Siegerehrung des Schützenvereins "Andreas Hofer" Wiesenthau Foto: Franz Galster

Ein volles Haus verzeichnete der Schützenverein "Andreas Hofer" Wiesenthau anlässlich seines Königsballs. Vorsitzender Johannes Pieger begrüßte neben Bürgermeister Bernd Drummer und den Ehrengästen die noch regierenden Majestäten Günter Nögel und Carina Pieger.

Schützenmeisterin Lena Soutschek führte nicht nur unterhaltsam und spannend durch den Abend, sondern gab auch die Ergebnisse des Königsschießens bekannt. Neuer Schützenkönig wurde Tobias Zecho mit einem 107,9-Teiler, neue Schützenkönigin Tonja Roske mit einem 213,7-Teiler. Jugendschützenkönig darf sich Leonie Pieger (208,2) nennen, Seniorenkönig Günter Nögel (177,0). Nögel wurde Doppelkönig, da er auch das Schießen mit der Luftpistole mit einem 274,0-Teiler gewann.

Auch die Vereinspokale fanden neue Besitzer. Bei der Jugend siegte Lena Fälkel mit einem 426,6-Teiler, bei den Damen Lena Soutschek (211,3), bei den Schützen Michael Drummer (114,0) und bei den Senioren Heinrich Nögel (45,0).

Die Bier-Scheibe errang Florian Drummer mit einem 26,0 Teiler, dem besten Schuss des Königsschießens, gefolgt von Gerhard Kaul (44,2). Den Preis "60. Geburtstag Günter Nögel" holte sich Carina Pieger mit einem 45,1-Teiler, den Preis "70. Geburtstag Horst Sperling" Franziska Kaul (39,4). Bei den Sachpreisen setzte sich Florian Drummer mit einem 56,0-Teiler gegen Gerhard Kaul (70,1) durch. Den Sachpreis der Jugend gewann Anna Pieger (54,5), gefolgt von Katharina Drummer (81,3). Den Familienpokal gewannen Silke Raum und Horst Sperling (325,6) vor Jennifer und Andreas Potzner (440,2) sowie Anna und Angela Pieger (522,6). Am Königsschießen beteiligten sich insgesamt 66 Personen, davon sechs Jugendliche. Franz Galster

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren