Kirchehrenbach
Bildung

"Titan der Bildungspolitik" referiert

Das berufspraktische Seminar der Katholischen Erziehergemeinschaft (KEG) kann auf eine 25-jährige Geschichte zurückblicken. Es findet am Samstag, 21. April, in Kirchehrenbach statt. Die Anforderungen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Josef Kraus
Josef Kraus
Das berufspraktische Seminar der Katholischen Erziehergemeinschaft (KEG) kann auf eine 25-jährige Geschichte zurückblicken. Es findet am Samstag, 21. April, in Kirchehrenbach statt.
Die Anforderungen an Erzieher und Lehrkräfte sind in den 25 Jahren nicht weniger geworden - eher das Gegenteil scheint zuzutreffen.


"Helikopter-Eltern"

Josef Kraus, der ehemalige Präsident des Deutschen Lehrerverbandes und Referent in Kirchehrenbach, vom ehemaligen bayerischen Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) als "Titan der Bildungspolitik" bezeichnet, meldet sich immer wieder bei aktuellen Fragen der Bildung zu Wort, zum Beispiel durch die Bücher "Helikopter-Eltern - Schluss mit Förderwahn und Verwöhnung" (2013) oder "Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt" (2017).
In Kirchehrenbach wird sich sein Hauptvortrag mit den Herausforderungen des Lehrer- und Erzieherberufes beschäftigen: "Lehrer und Erzieher zwischen Lust und Frust? Wie der Alltag gelingen kann."


Stress im Erzieherberuf

Josef Kraus wird den Stressfaktoren im Lehrer- und Erzieherberuf nachgehen und viele Fragen stellen: Warum darf und muss man sich gegen Überforderung zur Wehr setzen? Warum machen omnipotente Erwartungen an sich selbst krank? Warum ist kollegiale Solidarität so wichtig? Warum braucht man Chefs, die hinter einem stehen? Warum verträgt sich pädagogisches Ethos durchaus mit konstruktivem Trotz? Und letztendlich: Warum kommt man mit Humor besser mit den Unwägbarkeiten und Unzulänglichkeiten des Lebens und der eigenen Person klar?
Wer Josef Kraus kennt, weiß, dass er nicht nur Fragen stellt, sondern dass er konkrete Antworten geben wird und einen klaren Standpunkt vertritt. Der Hauptvortrag beginnt in der Aula der Grund- und Mittelschule Kirchehrenbach um 9.30 Uhr.
Im Anschluss an den Vortrag werden verschiedene Arbeitstreffen angeboten. Infos hierzu auf der Internetseite der KEG Bayern. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren