Oberaurach
Umweltbildung

Tipps zu Gesundheits- und Verbraucherthemen

Das Umweltbildungszentrum (Ubiz) Oberschleichach bietet wieder Kurse und Vorträge zu nachhaltiger Lebensführung an. Anmeldung ist erbeten unter der Rufnummer 09529/92220. Gesundheitsrisiken von Elektr...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Umweltbildungszentrum (Ubiz) Oberschleichach bietet wieder Kurse und Vorträge zu nachhaltiger Lebensführung an. Anmeldung ist erbeten unter der Rufnummer 09529/92220. Gesundheitsrisiken von Elektrosmog, Wasseradern, Erdstrahlen, Handy & Co? - Tipps zum gesunden Bauen und Leben Bei einem Neubau oder einer Sanierung wird auf gute Abschirmung gegen Hitze und Kälte in Form von Wärmedämmung geachtet. Aber was macht man gegen Handymasten, Hochspannungsleitungen oder natürliche Strahlungen? Bei der Suche nach Lösungen sind die Herkunftsquellen der Strahlung zu unterscheiden. Am Mittwoch, den 17. Oktober , zeigt Roland Richter von 19 Uhr bis 20.30 Uhr die Probleme auf, gibt hilfreiche Tipps für die eigene Planung oder Sanierung. Gehölze im Garten Bäume und Sträucher bringen Höhe, Struktur, Duft, Schatten, Früchte und buntes Herbstlaub in den Garten. Auch heimische Gehölze, die für unsere Tierwelt so wichtig sind, können sehr hübsch sein. Die Auswahl der Gehölze ist jedoch schwierig und Fehler machen sich erst nach Jahren bemerkbar. Um bei der Pflanzplanung zu helfen, geht Moira Scholz am Donnerstag, 18. Oktober, von 19 Uhr bis 21 Uhr auf Grundlagen zur Auswahl passender Gehölze, Pflanzung und langjährige Pflege ein. DIY: Grüne Kosmetik - Mund- und Zahnpflege Grüne Kosmetik zeigt biologische Alternativen zu konventionell hergestellten Deos, Hautcremes, Zahnpflege, Duschgels und an Tieren getesteten Produkten. In der grünen Kosmetik wird mit Pflanzen aus dem Garten, von Wald und Wiese und Zutaten aus der Küche gearbeitet. Alles ist 100 Prozent naturbelassen, schnell gezaubert und so rein, dass es gekostet werden kann. Manuela Gruber erzählt am Freitag, 19. Oktober, von 18 bis 20 Uhr im Ubiz Wissenswertes zum Beispiel über die natürliche Mundhygiene. In der Praxis werden dann zwei Produkte zur Mund- und Zahnpflege hergestellt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Führung: Ein Naturwaldreservat in Bewegung - Kleinengelein verändert sich Kleinengelein ist einer der ältesten Buchenbestände in Deutschland. Bei dieser Führung für die ganze Familie kann Günther Oltsch nach seiner langjährigen und regelmäßigen Beobachtung dieses wertvollen Lebensraumes von manchen überraschenden und auch spannenden Ergebnissen berichten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 20. Oktober, von 13 bis 16 Uhr statt. Der Treffpunkt ist am Parkplatz "Pfad der Artenvielfalt", 96181 Rauhenebrach. Mitzubringen sind strapazierfähige Kleidung, feste Schuhe und Zeckenschutz.

Seminar: Der große Immobilien-Verkäufer-Check Einer der größten Vermögenswerte im Leben wird meist ohne ausreichendes Fachwissen verkauft. In diesem Vortrag gibt es Informationen aus dem "Nähkästchen" eines Profis. Es wird eine Checkliste dazu ausgehändigt, was man für Kauf-Interessenten bereithalten sollte. Wie man die "echten" Kaufinteressierten herausfindet, wie die Käufer-Auswahl gelingt, wie man die Kaufpreiszahlung absichert und was beim Notarvertrag zu beachten ist, wird besprochen. Im Seminar von Patrick Walter am Samstag, 20. Oktober, von 14 bis 16 Uhr kann jeder Fragen zur eigenen Immobilie stellen.

Seminar: Der Große Immobilien-Käufer-Check Der Immobilienkauf sollte keine reine Bauchentscheidung sein. Im Vorfeld sollte man sich mit einigen wichtigen Fragen auseinandersetzen: Wie viel darf die Immobilie kosten? Was passt zu meiner aktuellen Lebenssituation und meinem Budget und wie wird das in Zukunft aussehen? Es wird eine Checkliste ausgeteilt, in der die wichtigsten Unterlagen aufgeführt sind, sowie Hinweise, worauf man beim Notarvertrag achten sollte. Das Seminar findet am Samstag, 20. Oktober, von 17 bis 19 Uhr bei Patrick Walter statt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren