Scheßlitz

Tierliebe kommt teuer zu stehen

Weil er angeblich am frühen Dienstagmorgen in Fahrtrichtung Bayreuth einem Reh ausweichen wollte, kam ein 32-jähriger Fahrer eines Kleintransporters zunächs...
Artikel drucken Artikel einbetten
Weil er angeblich am frühen Dienstagmorgen in Fahrtrichtung Bayreuth einem Reh ausweichen wollte, kam ein 32-jähriger Fahrer eines Kleintransporters zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Beim Versuch zurückzulenken kam sein Fahrzeug ins Schleudern und prallte in die Außenschutzplanke. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, der demolierte Kleintransporter musste abgeschlett werden. Gesamtschaden: rund 15 000 Euro.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren