Stettfeld

Tiere sterben auf den Straßen im Landkreis

Drei Wildunfälle gab es am Montag: Zwischen 17.50 und 20.15 Uhr wurden drei Rehe tödlich verletzt, an den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von ru...
Artikel drucken Artikel einbetten
Drei Wildunfälle gab es am Montag: Zwischen 17.50 und 20.15 Uhr wurden drei Rehe tödlich verletzt, an den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 4500 Euro. Passiert sind die Unfälle zwischen Stettfeld und Appendorf, Horhausen und Wonfurt sowie Haßfurt und Prappach.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren