Pfaffendorf
Nachruf

Tiefe Trauer um Johann Nastvogel

Johann Nastvogel ist tot. Eine Nachricht, die in der 145-Seelen-Ortschaft tiefe Trauer auslöste. Der engagierte Bürger hat sich um die katholische Filialgemeinde verdient gemacht. 50 Jahre lang verric...
Artikel drucken Artikel einbetten

Johann Nastvogel ist tot. Eine Nachricht, die in der 145-Seelen-Ortschaft tiefe Trauer auslöste. Der engagierte Bürger hat sich um die katholische Filialgemeinde verdient gemacht. 50 Jahre lang verrichtete er in der St.-Georgs-Kirche gewissenhaft und zuverlässig den Mesnerdienst. Johann Nastvogel wurde 89 Jahre alt.

"1962 hat die Familie Nastvogel die ehemalige Schule neben der Kirche gekauft und zu einem Wohnhaus umgestaltet. Noch im gleichen Jahr übernahm unser Hans zusammen mit seiner Frau Wilhelmine den Mesnerdienst in unserem Gotteshaus", erzählt Kirchenpflegerin Maria Wiehle, die über Jahrzehnte hinweg eng und vertrauensvoll mit dem Verstorbenen zusammengearbeitet hat. bkl

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren