Bamberg

Theresianum nimmt noch einmal Schüler auf

Am Samstag, 20. Februar, findet von 10 bis 13 Uhr ein Infotag in der Schule statt. Jeweils um 10.15 Uhr und um 11.30 Uhr wird das Angebot der beiden Schulen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag, 20. Februar, findet von 10 bis 13 Uhr ein Infotag in der Schule statt. Jeweils um 10.15 Uhr und um 11.30 Uhr wird das Angebot der beiden Schulen, das Spätberufenengymnsium und das Kolleg, vorgestellt, die beide zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führen.
Im Anschluss können sich Interessenten persönlich und individuell beraten lassen. Zugleich besteht die Möglichkeit, das neue Schulhaus mit den modernen Klassenzimmern, der einladenden Bibliothekslandschaft und dem neu geschaffenen Schülercafé zu besichtigen und am Unterricht teilzunehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Theresianums.
Um in die Schule aufgenommen werden zu können, benötigen Interessierte einen Schulabschluss. In der Qualifizierungsphase können sich die Schüler ihre Fächer nach eigenen Wünschen weitgehend selbst zusammenstellen.
Für den Eintritt in das Kolleg, das auf drei Jahre angelegt ist, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit Voraussetzung.
Schüler, die im neuen Schuljahr die einjährige Vorbereitungsklasse besuchen, können auch am Theresianum die Abiturprüfungen ablegen. Alle anderen erhalten hier die Möglichkeit, das Zeugnis der Oberstufenreife zu erlangen. Damit ist dann der Besuch eines anderen Gymnasiums möglich, um dort das Abitur zu erreichen.
Bewerbungsunterlagen sind im Sekretariat der Schule oder auf der Internetseite theresianum.de erhältlich. Telefonisch ist das Theresianum unter 0951/952240 zu erreichen. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren