Forchheim
Medizin

Therapie von Krampfadern

Die Sozialstiftung Bamberg informiert am Mittwoch, 10. Juli, um 18 Uhr über die Möglichkeiten zur Behandlung und Diagnostik von Krampfadern. Die Informationsveranstaltung findet im Pfarrsaal Verklärun...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Sozialstiftung Bamberg informiert am Mittwoch, 10. Juli, um 18 Uhr über die Möglichkeiten zur Behandlung und Diagnostik von Krampfadern. Die Informationsveranstaltung findet im Pfarrsaal Verklärung Christi, Jean-Paul-Straße 4, in Forchheim statt. Der Eintritt ist frei.

Je nach Schweregrad entscheidet man sich bei der Behandlung für eine konservative Therapie mit individuell angepassten Kompressionsstrümpfen oder für eine operative Entfernung der Krampfadern. Die Klinik für Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin und Phlebologie aus Bamberg veranstaltet unter Chefarzt Fred Peter diesen Informationsabend zur aktuellen Diagnostik und Therapie des Krampfaderleidens. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.