Weismain

Theatergruppe spendet für Kreuzkapelle

Die Kreuzkapelle in Weismain am Burgweg wird derzeit grundlegend innen und außen saniert. Laut der Planung belaufen sich die Gesamtkosten dabei auf circa 41...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kreuzkapelle in Weismain am Burgweg wird derzeit grundlegend innen und außen saniert. Laut der Planung belaufen sich die Gesamtkosten dabei auf circa 410 000 Euro. Nach Abzug aller Zuschüsse muss die Kirchenverwaltung aus Eigenmitteln noch über 88 000 Euro finanzieren. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie spendete dazu 2333 Euro. Über die Spende freuten sich Andrea Dembowski, Frank Eitzenberger, Stadtpfarrer Gerhard Möckel, Christian Herold und Theaterleiter Uwe Dück (von links). Die Theatergruppe will sich vergrößern und sucht aktive Mitspieler und Helfer im Hintergrund. Theaterleiter Uwe Dück freut sich über Anfragen hierzu unter Telefonnummer 09575/982842. Foto: Erich Lutter


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren