Unterbrücklein
unterbrücklein.inFranken.de 

Theatergruppe Brücklein plant neun Aufführungen

Die Theatergruppe Brücklein hat eine erfolgreiche Saison hinter sich. Mit dem Dreiakter "Das Waldcamp von Brücklein" begeisterte sie bei der Premiere im eigenen Dorf sowie in Leuchau und Neudrossenfel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Celine Hofmann
Celine Hofmann

Die Theatergruppe Brücklein hat eine erfolgreiche Saison hinter sich. Mit dem Dreiakter "Das Waldcamp von Brücklein" begeisterte sie bei der Premiere im eigenen Dorf sowie in Leuchau und Neudrossenfeld. Vorsitzender Alexander Jungwirth freute sich bei der Jahresversammlung über das Geleistete und schaute positiv in die Zukunft.

"Heuer stehen wir selbstverständlich wieder auf der Bühne und haben bereits drei Stücke im Blickfeld." Es kristallisiere sich das Lustspiel "Residenz Schloss & Riegel" heraus, entschieden sei aber noch nichts. Es komme auf die Besetzung an, war von der Regie zu hören. Fest steht schon der Premierentermin: am Sonntag, 1. September, im Festzelt.

Neu wird sein, dass man diesmal insgesamt neun Aufführungen plant, davon zwei an neuen Spielorten: in Presseck und Heinersreuth bei Bayreuth. Und Alexander Jungwirth konnte bei der Versammlung mit Celine Hofmann auch ein neues Theatermitglied begrüßen. Sie fiebert schon ihrem Debüt entgegen. Worauf die Brückleiner noch stolz sein können, ist ihr Kindertheater. "Daraus können wir Nachwuchs schöpfen", sagte der Vorsitzende.

Gut gewirtschaftet hat die Gruppe laut Kassier Frank Stöcker. Mit dem Plus will man die Technik weiter verfeinern.

Viel Lob für die Mimen gab es von Bürgermeister Harald Hübner, der ihnen gute Qualität bescheinigte. "Ihr könnt euch durchaus mit anderen Laienschauspieltruppen messen." Die gute Resonanz bei den Aufführungen und die Zeitungskritiken würden das unterstreichen. "Macht weiter so", rief er den Mitwirkenden zu. Horst Wunner

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren