Lichtenfels

Theaterfahrt nach Wunsiedel

Am Sonntag, 28. Juli, unternimmt der Bürgerservice der Stadt Lichtenfels wieder eine Theaterfahrt nach Wunsiedel zur Luisenburg. Auf dem Programm steht das Schauspiel "Die Päpstin", ein Schauspiel nac...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntag, 28. Juli, unternimmt der Bürgerservice der Stadt Lichtenfels wieder eine Theaterfahrt nach Wunsiedel zur Luisenburg.

Auf dem Programm steht das Schauspiel "Die Päpstin", ein Schauspiel nach dem Bestsellerroman von Donna Woolfolk Cross. Bis heute ist sie Geheimnis und Legende, die einzige Frau, die jemals auf dem Thron Petri in Rom als Päpstin residiert haben soll: Johanna von Ingelheim. Die Geschichte der Päpstin ist bis heute umstritten, aber eine große Erzählung und ein sensationeller Stoff. Der Beginn ist um 15 Uhr, auf der Rückfahrt ist eine Abendeinkehr im Fichtelgebirgshof in Himmelkron vorgesehen. Anmeldungen werden vom Bürgerservice der Stadt Lichtenfels ab sofort persönlich oder telefonisch unter der Nummer 09571/7950 oder 795187 entgegengenommen. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.