Laden...
Burgwindheim
Kommunalwahl

Thaler tritt wieder an

Geschlossen haben die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Burgwindheim Heinrich Thaler als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 15. März nominiert. Bei der Aufstellungsversammlung für den Marktgemeinder...
Artikel drucken Artikel einbetten
HeinrichThaler
HeinrichThaler

Geschlossen haben die Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Burgwindheim Heinrich Thaler als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 15. März nominiert. Bei der Aufstellungsversammlung für den Marktgemeinderat erklärten sich 19 Mitbürger bereit zu kandidieren, teilt die CSU mit.

Thaler, amtierender Bürgermeister, stellte in seinem Rückblick auf die zu Ende gehende Wahlperiode die abgeschlossenen, laufenden und geplanten Maßnahmen sowie die zahlreichen Fortschritte der Marktgemeinde vor. Bereits zu Beginn der Legislaturperiode konnte, auch im Hinblick auf mögliche zukünftige Wetterextreme, mit dem Bau eines Stauraumkanals und der Sanierung der schadhaften Kanäle die Regenrückhaltung und der Grundwasserschutz im gesamten Gemeindegebiet zum Abschluss gebracht werden. Im Ortsteil Schrappach wurde die Dorferneuerung 2019 abgeschlossen "Die Dorferneuerungsplanung für Burgwindheim, ebenso wie die Planung der Turnhallensanierung, gehen voran und lassen ebenfalls eine weitere Aufwertung unseres schönen Ortes in Kürze erkennen," zeigte sich Thaler überzeugt.

Mehrere Flächennutzungs- und Bebauungspläne wurden aufgestellt, um dem demografischen Wandel entgegenzuwirken und Arbeitsplätze zu schaffen. "Die mittelstandsfreundliche Politik hat spürbar zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen beigetragen. Burgwindheim ist dadurch von der Wirtschaftskraft auf Platz 8 von 36 Landkreisgemeinden vorgerückt", so Thaler.

Die Gewerbesteuereinnahmen haben sich seit 2002 um über 400 Prozent erhöht, was der Gemeinde weiteren Handlungsspielraum eröffnet. Der zukunftsweisende digitale Anschluss wurde mit dem flächendeckenden Breitbandausbau geschafft.

Durch diese und weitere, wie Thaler betonte, gemeinsame Errungenschaften ermutigt, versprach er sich in den Bereichen der Daseinsvorsorge, Grundversorgung, der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen, kirchlichen und schulischen Belange mit ganzer Kraft einzusetzen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren