Laden...
Bayreuth

Test-Derby im Tigerkäfig

Mit einem Testspiel eröffnet Eishockey-Zweitligist EHC Bayreuth am morgigen Sonntag ihren "Tigerkäfig" für die kommende Saison. Testgegner ist ein alter Riv...
Artikel drucken Artikel einbetten
Patrick Rypar
Patrick Rypar
Mit einem Testspiel eröffnet Eishockey-Zweitligist EHC Bayreuth am morgigen Sonntag ihren "Tigerkäfig" für die kommende Saison. Testgegner ist ein alter Rivale, mit dem sich die Tigers schon oft und in vielen Ligen duelliert haben: die Blue Devils aus Weiden.


Vier Ex-Bayreuther bei Weiden

Bei den Nachbarn aus der Oberpfalz hat sich das Personal-Karussell gedreht: Für Trainer Markus Berwanger kam Milan Mazanec, der als Spieler die Saison 1999/2000 beim damaligen ESV Bayreuth verbracht hat. Zudem streifen gleich zehn neue Spieler das Trikot der "Blauen Teufel" über. Darunter sind mit Johannes Wiedermann und Patrick Rypar zwei Spieler, die im vergangen Jahr noch für die Tigers aktiv waren. Auch Stürmer Tom Pauker stand einmal in Bayreuth unter Vertrag, aber verletzungsbedingt nie auf dem Eis.
In der Offensive hat Weiden nach dem Abgang von Top-Scorer Ales Jirik adäquaten Ersatz gefunden: Neben Matt Abercrombie, der in der vergangenen Saison 66 Mal gepunktet hat, kam mit Josef Straka ein tschechischer Ex-Nationalspieler. Zum Tor-Garanten Marcel Waldowsky gesellt sich mit Vitali Stähle ein Stürmer vom EV Regensburg. Offensiv-Verteidiger Barry Noe kam nach der Saison 2013/14 zum zweiten Mal nach Weiden. Ein weiterer Rückkehrer ist Allrounder Peter Hendrikson von den Selber Wölfen. Das Test-Derby werden die Tigers bis auf Eugen Alanov, mit voller Mannschaftsstärke antreten. cb

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren