Die Veranstaltung war gut besucht und die Spieler, Zuschauer und Familienangehörige wurden seitens der Vereinsmitglieder bestens versorgt. Insgesamt wurden vier Endspiele (Einzel und Doppel) ausgetragen. Nach den Spielen wurden die Vereinsmeister feierlich geehrt.
Im Rahmen dieser Ehrung beglückwünschte Abteilungsleiter Albrecht Eyrich-Halbig auch die U-18 Damen zum Gewinn der Bezirksmeisterschaft. Sein besonderer Dank ging an Jugendwart und Trainer Daniel Albert für sein großes Engagement im Verein.
Gewinner Herren 30 (Einzel) ist Daniel Albert, Gewinner Herren 50 (Einzel) ist Albrecht Eyrich-Halbig. Die Gewinner Herren 30 (Doppel) sind Kalle Deublein und Stefan Schießer und die Gewinner - Herren 50 (Doppel) heißen Manfred Halbig und Peter Lurz. sml