Coburg

"Team CO" startet in die Bundesliga

Das lange Warten hat für die Sportschützen der SG Coburg ein Ende. Am Wochenende startet die Luftgewehr- Bundesliga in die neue Saison 2019/2020. Für das "Team CO" geht es zum Auftakt nach Fürth. Gege...
Artikel drucken Artikel einbetten
Andreas Geuther
Andreas Geuther

Das lange Warten hat für die Sportschützen der SG Coburg ein Ende. Am Wochenende startet die Luftgewehr- Bundesliga in die neue Saison 2019/2020. Für das "Team CO" geht es zum Auftakt nach Fürth.

Gegen Weltklasse-Schützen

Am Samstag müssen die Vestestädter um 16.30 Uhr gleich gegen das Top-Team von Pfeil Vöhringen um den Weltklasse-Schützen Sergej Kamenskiy antreten. Im zweiten Wettkampf am Sonntag um 11.30 Uhr werden die Coburger gegen den SV Buch versuchen die Heimniederlage vom Dezember 2018 auszumerzen.

Bei diesen beiden anspruchsvollen Vergleichen tritt das "Team CO" mit den Schützen Bernhard Pickl, Sabrina Hößl, Jürgen Wallowsky, Manuel Wittmann, Lorenz Gluth und dem Neuzugang Andreas Geuther an. Als Ersatzschützin ist Celine Stichert mit von der Partie.

Norwegerin Busk fehlt noch

Sina Busk, der zweite Neuzugang aus Norwegen, wird am zweiten Wettkampf-Wochenende in Königsbach für die SG auf Punktejagd gehen. Team-Betreuer Reinhard Mohr und Kapitän Jürgen Wallowsky geben den Klassenerhalt in der Bundesliga als oberstes Saisonziel an. "Natürlich nehmen wir gerne auch mehr", so Mohr. rm

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren