Trebgast
trebgast.infranken.de  Der Tennisclub Trebgast zog Bilanz.

TC sucht Nachwuchs

Vorsitzender Klaus Küfner wurde gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung deutlich: "Auch der Tennisclub, der sich immer um eine vorbildliche Jugendarbeit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Geehrten mit dem wiedergewählten Vorstandsteam  Foto: Dieter Hübner
Die Geehrten mit dem wiedergewählten Vorstandsteam Foto: Dieter Hübner
Vorsitzender Klaus Küfner wurde gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung deutlich: "Auch der Tennisclub, der sich immer um eine vorbildliche Jugendarbeit gekümmert hat, bekommt zu spüren, dass der Boom um die gelbe Filzkugel etwas nachgelassen hat."
Das liege nicht nur daran, dass Idole wie ehemals Steffi Graf und Boris Becker derzeit etwas fehlten. Der Tagesablauf der Kinder und Jugendlichen werde heute auch viel mehr durch die schulischen Anforderungen bestimmt.
Einen weiteren Grund sah Bürgermeister Werner Diersch in seinen Grußworten: "Wir haben im Ort ja nicht nur einen Verein, in den alle gehen und aktiv sein können." Dennoch habe es der Klub in den fast 40 Jahren seines Bestehens geschafft, auch
schon schwierige Jahre zu überstehen. "Ihr habt eine tolle Anlage, auf der man mit der ganzen Familie Sport ausüben kann. Man spürt eine tolle Kameradschaft untereinander", machte der Bürgermeister den Mitgliedern Mut, weiterhin zusammenzuhalten.


Sportlich läuft es

Mit der sportlichen Bilanz waren die Verantwortlichen zufrieden. Sportwart Jürgen Maßberger bestätigte: "Im Jugendbereich hat sich die Spielgemeinschaft mit dem TSV Himmelkron, nicht zuletzt dank der tollen Zusammenarbeit mit Carolin Huber und Adi Wittmer, bewährt."
Die Knaben der U 14 wurden mit einer tollen Mannschaftsleistung Meister in der Kreisklasse 1. Sie werden in der kommenden Saison als U 16 in der Bezirksklasse gemeldet. Ebenfalls als Gruppenerster schloss die U 9 ihre Spiele ab und wurde bei den oberfränkischen Meisterschaften Vizemeister. Auch die U 12 mit Spielort Himmelkron sicherte sich in ihrer Klasse den ersten Platz, die U 12 mit Spielort Trebgast belegte in der Tabelle Rang zwei.
Etwas mehr Manpower würde sich Sportwart Thorsten Fröhlich im Erwachsenenbereich wünschen. Die Damen haben zwar die Bezirksliga gehalten, werden heuer aber in der Bezirksklasse 2 antreten. Einen neuen Start unternehmen die Damen 30 in der Bezirksklasse 1 in einer Spielgemeinschaft mit dem ATS Kulmbach.
Die Herren versuchen nach ihrem Abstieg in der Kreisklasse 1 mit jungen Leuten einen Neuaufbau und den sofortigen Wiederaufstieg. Die Herren 40 wollen in der Bezirksliga wieder eine gute Rolle spielen.
Zur Mitgliedergewinnung und Belebung der Anlage sind einige sportliche Events geplant. Die Saison wird am 28. April mit einem Schleifchenturnier und einem Tag der offenen Tür eröffnet. Am 14. Juli findet das erste Sommerfest mit Hüpfburg und Spielmobil des Landkreises statt. Über die Volkshochschule werden ab dem 7. Mai Schnupperkurse für Kinder und Erwachsene angeboten. Am 26. Mai und 29. September finden zwei LK-Turniere statt.
Die Sportwarte hoffen dabei wieder auf etwas mehr Interesse und Zuspruch.
Auch Kassier Markus Wehrfritz war zufrieden. Das lag vor allem an der Ausrichtung von gesellschaftlichen Veranstaltungen wie dem Südtiroler Abend sowie dem Zwicklbierfest und dem Böckschießen der Brauerei, die wieder mithilfe von vielen Freiwilligen gestemmt werden konnten. "Allein mit den Einnahmen aus dem Spielbetrieb wäre ein ausgeglichenes Ergebnis oder auch mal ein wirtschaftlicher Überschuss nicht möglich", verhehlte der Kassier nicht.
Der Zusammenhalt im Verein wurde auch im weiteren Verlauf der Tagesordnung deutlich: Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Petra Steindecker, Alexander Reul, Werner und Christine Diersch sowie Albert und Gerda Kolb geehrt.
Bei den Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandsmannschaft bestätigt: Vorsitzender Klaus Küfner, Zweiter Vorsitzender Gernot Fischer, Dritter Vorsitzender Rainer Mohrs, Kassier Markus Wehrfritz, Schriftführer Cordula Mohrs. Sportwarte bleiben Cordula Küspert, Thorsten Fröhlich und Jürgen Maßberger. Dieter Hübner
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren