Pottenstein
Kabarett

TBC heizte in der die kühlen Teufelshöhle dem begeisterten Publikum ein

Mit dem Bamberger Kabarett-Trio TBC und seinem Programm "Aller Unfug ist schwer" startete die die Reihe "Kultur in der Teufelshöhle" vor rund 160 begeisterten Zuschauern in die 25., die Jubiläumssaiso...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kaberettist Georg Koeniger als türkischer Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan auf, der als "harte Nuss vom Bosporus die ZDF-Hitparade" gewinnt. Foto: Thomas Weichert
Kaberettist Georg Koeniger als türkischer Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan auf, der als "harte Nuss vom Bosporus die ZDF-Hitparade" gewinnt. Foto: Thomas Weichert
Mit dem Bamberger Kabarett-Trio TBC und seinem Programm "Aller Unfug ist schwer" startete die die Reihe "Kultur in der Teufelshöhle" vor rund 160 begeisterten Zuschauern in die 25., die Jubiläumssaison.
Fast von Anfang an, genau seit 24 Jahren, gehören die Kabarettisten in unterschiedlicher Besetzung zum festen Bestandteil der Kulturreihe und sind Garanten für eine stets ausverkaufte Veranstaltung in der Teufelshöhle. Nach über zwei Stunden produziertem Unfug vom Feinsten wurden drei Spaßprediger Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann unter tosendem Applaus nach zwei Zugaben entlassen. Vorher hatten sie das Schäuferla und die blauen Zipfel zum Weltkulturerbe erkoren oder den türkischen Staatspräsidenten "Sultan" Erdogan als harte Nuss vom Bosporus zum ZDF-Hitparadensieger erklärt. Auf Platz zwei landete übrigens Donald Trump als Heino mit seinem Leid "Feste auf die Mexikaner" und auf Platz drei die Grenzschutzbuam Seehofer und Orban mit ihrer Coverversion "Hinter dem Maschendrahtzaun".
Die Spaßmacher von TBC verstehen es brillant, Menschen aus dem Publikum in ihre Sketche mit einzubeziehen und ihre Sketche stets mit Lokalkolorit zu würzen. So hat man doch in Pottenstein nun glatt eine Brücke über den Baumwipfeln gebaut, die mitten in der Luft einfach aufhört. Gemeint ist damit natürlich der neue Baumwipfelpfad über dem Weihersbachtal. Sollten sie einmal sterben, wollen sie in Pottenstein begraben werden. Am liebsten in der Teufelshöhle. Mit seiner einzigartigen Mischung aus fränkischer Coolness und weltoffenem Galgenhumor zündete TBC in der Höhle einmal mehr ein Feuerwerk gepflegten Unfugs.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren