Hirschaid
hirschaid.inFranken.de 

"Tanz-Rhythmus" bestätigt Vorstand

Die Jahreshauptversammlung des Vereins TanzRhythmus Hirschaid e.V. fand im Sportheim des ASV Sassanfahrt statt. Kassiererin Birgit Knauer leitete die Veranstaltung und gab den Rechenschaftsbericht für...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Jahreshauptversammlung des Vereins TanzRhythmus Hirschaid e.V. fand im Sportheim des ASV Sassanfahrt statt. Kassiererin Birgit Knauer leitete die Veranstaltung und gab den Rechenschaftsbericht für die Erste Vorsitzende Gerlinde Stache, die aus privaten Gründen nicht anwesend war.

Die Mitgliederzahl des Vereins betrug zum 31. Dezember vergangenen Jahres 175, davon sind 92 Kinder bis 14 Jahren, 19 Jugendliche (14 bis 18 Jahre) und 64 Erwachsene. Daneben gibt es insgesamt neun Familienmitgliedschaften und 18 fördernde Vereinsmitglieder.

Die Trainings- und Lagermöglichkeiten bleiben weiter angespannt. Bezüglich der Trainingseinheiten sind die Aktiven immer noch auf mehrere Räume verteilt, wenngleich beim ASV Sassanfahrt die Mehrzahl der Trainingseinheiten abgehalten werden. Es wird weiter Ausschau nach geeigneten Tanzräumen gehalten.

Die beiden Kassenrevisoren bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung und schlugen die Entlastung des gesamten Vorstandes vor. Die nachfolgenden Neuwahlen bestätigten Gerlinde Stache in ihrem Amt als Erste Vorsitzende. Als zweite Vorsitzende wurde Eva-Maria Rödel gewählt, die dem bisherigen Stellvertreter Florian Feller nachfolgt, der aus beruflichen Gründen nicht mehr angetreten war. Sowohl Kassiererin Birgit Knauer und Schriftführer Richard Rödel wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Das gleiche gilt für die bisherigen Kassenrevisoren Heidi Reul und Georg Kestler. Als Ausschussmitglieder gehören dem neuen Vorstand Linda Wailersbacher, Franz Steib, Natascha Metzger, Jasmin Meth, Franziska Scheidel, Julia Grimm und Elena Stache an.

Die Planungen für das laufende Jahr haben bereits stattgefunden. Der Bezug der Doppelgarage auf einem Gemeindegrundstück zum Lagern des Vereinsmobiliars und weiterer Gegenstände soll zeitnah erfolgen. Darüber hinaus soll ein professioneller Workshop und möglicherweise eine neue Veranstaltung abgehalten werden. Ferner bringt sich der Verein wieder bei den "Standardveranstaltungen", wie unter anderem dem Maifest, den Kirchweihen und dem Weihnachtsmarkt mit ein. Ein gemeinsamer Vereinsausflug soll erneut durchgeführt werden.

Birgit Knauer teilt mit, dass sich in Hirschaid ein neuer Faschingsverein gegründet hat. Der will sich verstärkt der Organisation und Durchführung der jährlichen Prunksitzung annehmen und eng mit dem TanzRhythmus Hirschaid zusammenarbeiten. Andrea Spörlein

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren