Oerlenbach
Anschlussstelle

Tageweise gesperrt

Teilweise gesperrt werden muss die Autobahn-Anschlussstelle Bad Kissingen/Oerlenbach in Fahrtrichtung Erfurt am Mittwoch, 10. Juli. Wie die Autobahndirektion Nordbayern mitteilt, ist die Fahrtrichtung...
Artikel drucken Artikel einbetten

Teilweise gesperrt werden muss die Autobahn-Anschlussstelle Bad Kissingen/Oerlenbach in Fahrtrichtung Erfurt am Mittwoch, 10. Juli. Wie die Autobahndirektion Nordbayern mitteilt, ist die Fahrtrichtung Schweinfurt davon nicht betroffen. Die Sperrung dauert von 8 bis 17 Uhr.

Der 10. Juli sei nur der erste von mehreren Terminen, heißt es. Die nächsten würden rechtzeitig bekannt gegeben. Grund seien Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn , was die Sperrung der Verbindungsrampen von der B286 auf die A71 an mehreren Tagen jeweils von 8 Uhr bis 17 Uhr erfordere.

Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Bad Kissingen/Oerlenbach von der B286 auf die A71 in Fahrtrichtung Erfurt auffahren möchten, werden an der Anschlussstelle Bad Kissingen/Oerlenbach zur Anschlussstelle Poppenhausen umgeleitet.

Autofahrer, die an der Anschlussstelle Bad Kissingen/Oerlenbach in Richtung Erfurt von der A 71 auf die B 286 abfahren möchten, werden bereits an der davorliegenden Anschlussstelle Poppenhausen zur Anschlussstelle Bad Kissingen/ Oerlenbach geleitet. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren