Bad Kissingen
Weiterbildung

Tagesseminar für Pfleger von an Diabetes mellitus Erkrankten

Die Betreuung älterer Menschen wird immer bedeutender. Aus diesem Grund bietet der Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen ein Seminar für Krankenpfleger und Krankenpflegerhelfer zur Versorgung ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Betreuung älterer Menschen wird immer bedeutender. Aus diesem Grund bietet der Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen ein Seminar für Krankenpfleger und Krankenpflegerhelfer zur Versorgung an Diabetes mellitus erkrankten Menschen an. Bei Patienten mit Diabetes mellitus sind gerade mit zunehmendem Alter einige wichtige Gesichtspunkte zur Minderung von Gefahren im Alltag dringend zu beachten, insbesondere bei der medikamentösen Therapie mit oralen Antidiabetika, aber auch mit Insulin. Wie aktuelle Studien zeigen, nimmt die Demenzrate gerade auch bei älteren Patienten mit der Anzahl der Unterzuckerungen stetig zu, so dass diese nach internationalen Leitlinien dringend zu vermeiden sind. Aber auch die angemessene und leitliniengerechte Therapie von Begleiterkrankungen nimmt bei diesen Patienten einen immer breiteren Raum ein.

In Kooperation mit dem Diabetes Forum Bad Kissingen e.V., dem Deutschen Diabetikerbund Bayern (DDB) und dem Landratsamt Bad Kissingen (Gesundheitsamt) bietet der Förderverein Gesundheitszentrum das "Diabetes-Seminar für Pflegekräfte" an. Im theoretischen Unterricht und durch praktische Übungen durch Diabetologen, Diabetesberater und Diätassistentin, aber auch Podologen werden die Seminarteilnehmer auf dem neuesten Stand der Medizin, unter Berücksichtigung praktischer Aspekte, auf diesem so wichtigen Themengebiet geschult. Das Tagesseminar findet am 10. November statt. Weitere Informationen und Anmeldung über den Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen e.V., Bad Kissingen, Tel.: 0971/699 190 90 oder www.gesundheitsakademie.de red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren